top of page

Spannungen mit Nordkorea sind US-Amerikas Schuld - Regierung Bush stoppte Friedensverhandlungen

Episode (in Englisch) herunterladen: https://dcs.megaphone.fm/SCHM4245876098.mp3?key=3cd1f9247992f7876755fdf16f0b2854


Scott spricht mit Tim Shorrock über den Aufbau der heutigen Spannungen mit Nordkorea. Shorrock führt uns zurück in die 1990er Jahre, als die Regierungen der USA und Nordkoreas ernsthafte Fortschritte bei den Verhandlungen über ein formelles Ende des Koreakriegs machten. Zu dieser Zeit gab es noch kein nordkoreanisches Atomprogramm. Gegen Ende des Jahrzehnts gab es sogar ernsthafte Gespräche über die Einstellung des gesamten Raketenprogramms. Dann kam George W. Bush und machte mit der Hilfe von John Bolton alles zunichte. Scott und Shorrock sprechen darüber, was schief gelaufen ist, wie es während der Trump-Administration fast wieder in Ordnung gebracht wurde und wie die Dinge wieder außer Kontrolle gerieten - was wiederum größtenteils John Bolton zu verdanken ist.



https://scotthorton.org/interviews/11-14-22-tim-shorrock-the-tension-with-north-korea-is-americas-fault/


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page