top of page

"Millionen von Afghanen, die zwangsweise abgeschoben werden, stehen vor einer schlimmen Situation"

Mit diesen Ausweisungsbefehlen vor dem Winter stehen schätzungsweise 1,7 Millionen afghanische Migranten ohne Papiere vor einem ungewissen Schicksal angesichts der grassierenden Wirtschaftskrise in Afghanistan unter dem Taliban-Regime und eskalierendem Hunger und Armut.


Hunderttausende afghanische Migranten sind aus Pakistan geflohen, da ein landesweites Vorgehen gegen sie begonnen hat. Die pakistanische Regierung hatte alle Migranten ohne Papiere angewiesen, das Land bis zum 31. Oktober zu verlassen. Mit diesen Ausweisungsbefehlen vor dem Winter stehen schätzungsweise 1,7 Millionen afghanische Migranten ohne Papiere vor einem ungewissen Schicksal angesichts der grassierenden Wirtschaftskrise in Afghanistan unter dem Taliban-Regime und eskalierendem Hunger und Armut.

Heela Najibullah, Autorin und Forscherin und Tochter des ehemaligen afghanischen Präsidenten Mohammad Najibullah, sprach mit Peoples Dispatch über diese sich entwickelnde Situation.

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page