Gefährliche Zuspitzung: China sieht im Vorgehen der US-Regierung Versuch, China zu Fall zu bringen


China hat die USA dazu aufgefordert, ihre Politik der «Dämonisierung» und der Stimmungsmache gegen die Volksrepublik zu beenden.

«Wir fordern die Vereinigten Staaten auf, ihre höchst fehlgeleitete Denkweise und gefährliche Politik zu ändern», sagte der zuständige chinesische Vizeaussenminister Xie Feng am Montag anlässlich eines Treffens mit der stellvertretenden US-Aussenministerin Wendy Sherman in der ostchinesischen Metropole Tianjin. Es scheine, dass eine Kampagne im Gange sei, um China zu Fall zu bringen.

China sei in den Köpfen der Amerikaner zu einem «imaginären Feind» geworden. Die Hoffnung könnte sein, dass die USA durch die «Dämonisierung» der Volksrepublik von ihren eigenen strukturellen Problemen ablenken wollten, so Xie Feng weiter. Die Beziehungen der beiden Staaten befänden sich in «ernsthaften Schwierigkeiten».


von der US-Seite antiwar.com:

https://truthout.org/articles/biden-promised-diplomacy-but-hes-overseeing-military-buildup-against-china/


Seminar # 4 – “China, the Belt & Road Initiative and the West”

July 8, 2021 at 16:00 CET

https://www.nzz.ch/international/china-sieht-ernsthaften-schwierigkeiten-mit-usa-nzz-ld.1637404




22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen