top of page

Aktionsberatung: Wie den Marsch in einen drohenden Dritten Weltkrieg aufhalten? Was können wir tun?

Aktualisiert: 29. Jan. 2023

Von der Internationalen FriedensFabrik Wanfried (IFFW) schlagen wir eine Aktionsberatung vor

Online und/oder persönlich

Wenn es genug Interesse gibt, organisieren wir die Treffen

Willst du dabei sein? Dann schickt eine Email: info@internationale-friedensfabrik-wanfried.org



Wann bist du richtig?

Wir treten dafür ein, dass die Politik Deutschland in diesem Krieg für neutral erklärt, kein Waffen ins Kriegsgebiet liefert und keine Soldaten für den Kriegseinsatz in der Ukraine ausbildet.

Wir treten dafür ein, dass Deutschland sich an keinen Sanktionen mehr beteiligt und mit Russland Nord-Stream repariert und in Betrieb nimmt.

Wir treten dafür ein, dass die deutsche Regierung beantragt, dass sich die NATO und die EU in dem Konflikt für neutral erklären.

Wir treten dafür ein, dass die deutsche Regierung beantragt, dass die Ukraine und Georgien nicht ich die NATO und die EU aufgenommen werden.

Wir treten dafür ein, dass die deutsche Regierung das Konzept der Charta von Paris zur Grundlage ihrer Politik macht, d.h. ein gemeinsames Europa mit Russland aufzubauen und gemeinsame Institutionen, die allen Ländern in Europa Sicherheit und Selbstbestimmung garantieren.

Wir treten dafür ein, dass die deutsche Regierung die Kriegsparteien zum sofortigen Waffenstillstand auffordert, um sofort das Sterben und Töten und weitere Zerstörungen zu beenden.

Wir treten dafür ein, dass die Kriegsparteien im Sinn der UNO-Charta ihre Konflikte friedlich lösen; das richtet sich insbesondere an die beiden Bürgerkriegsparteien in der Ukraine, an Russland, die USA und Großbritannien.


Du bist dann richtig, wenn du für diese Forderungen eintrittst.


Die Konferenz soll nur beraten,


1.) wie wir diese Forderungen auf friedlichem um demokratischen Weg durchsetzen können, ein starkes Bündnis aufbauen, dass die Mehrheit der Bevölkerung dafür gewinnen kann und über den Aufbau von Friedensforen in den Wahlkreisen die Mehrheit im Bundestag und in der Bundesregierung und in der EU.


2.) wie wir Menschen in den anderen am Krieg beteiligten Staaten unterstützen können, Mehrheiten für diese Forderungen zu schaffen.


3.) Wie wir ein weltweites Bündnis aufbauen können, dass für die Durchsetzung dieser Forderungen sorgen kann.


Wenn Du das mit anpacken willst, melde Dich: info@internationale-friedensfabrik-wanfried.org

Wolfgang Lieberknecht




88 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page