top of page

Wie zu Gorbatschows Neuem Denken zur Überwindung der bedrohenden Spaltung Europas zurückfinden?

Aktualisiert: 29. Jan. 2022


Welche Aktionen sind möglich? Wie können wir uns dem konfrontativen Denken entgegenstellen?


Beratung mit einer Einleitung des Konfliktforschers (und Gorbatschowianers) Dr. Leo Ensel

Einladung der Internationalen FriedensFabrik Wanfried (IFFW)

Sonntag, 30. Januar, 19 Uhr, Link: https://us02web.zoom.us/j/3216854044


Eine Idee: Treffen von Menschen aus Ost und West zu einer Kundgebung auf der früheren innerdeutschen und NATO-Warschauer-Pakt-Grenze, hier mitten in Deutschland zwischen dem thüringischen Treffurt und dem hessischen Wanfried an einem der nächsten Samstagen.


Wir erstellen einen Aufruf und machen Aktionen, ihn in möglichst vielen Städten, vielleicht auch mit öffentlichen Aktionen zu verteilen. Wir sollten überall den Dialog mit den Vertreter:innen aus unseren Wahlkreisen im Bundestag suchen, wie die gefährliche Lage entspannt werden kann.


Auch in Organisationen könnte er eingebracht werden, um zu diskutieren, ob sie ihn sich zu eigen machen wollen. So könnten wir aus der Gesellschaft ein Friedensbündnis aufbauen.



Mehr Infos oder Zoom-Link, den wir morgen auf die Seite hier setzen: info@internationale-friedensfabrik-wanfried.org

81 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page