top of page

24-Stunden-Friedenswelle, um den Globus vom 22. bis 23. Juni: Nein zur Militarisierung – Ja zur Zusammenarbeit - 2024 - Registrieren


Registrieren Sie sich mit diesem Formular

24-Stunden-Friedenswelle: Nein zur Militarisierung – Ja zur Zusammenarbeit - 2024

Start: Samstag, 22. Juni 2024 um 3:00 PM MEZ

End: Sonntag, 23. Juni 2024 um 3:00 PM MEZ

Virtuelle Veranstaltung

Kontaktinformationen des Gastgebers: David, david@worldbeyondwar.org


Internationales Friedensbüro und World BEYOND War wird am 24. und 22. Juni 23 die dritte jährliche 2024-Stunden-Friedenswelle abhalten. Dabei handelt es sich um ein 24-Stunden-Zoom mit Live-Friedensaktionen auf den Straßen und Plätzen der Welt, die sich mit der Sonne um den Globus bewegen. In den letzten 10 Minuten jeder Stunde wird es einen Live-Frage-und-Antwort-Bereich auf Zoom geben.

Diese Friedenswelle wird während der RIMPAC-Kriegsproben im Pazifik und kurz davor stattfinden Proteste gegen das NATO-Treffen in Washington im Juli.

Die Friedenswelle unterstützt die Arbeit für den globalen Frieden und lehnt den militärischen Aufbau ab, einschließlich Allianzen wie der NATO, ihren Partnerschaften rund um den Globus und verwandten Allianzen wie z AUDIO.

Die Friedenswelle wird Dutzende Orte auf der ganzen Welt besuchen und Kundgebungen, Konzerte, die Produktion von Kunstwerken, Blutspendeaktionen, die Installation von Friedensstangen, Tänze, Reden und öffentliche Demonstrationen aller Art umfassen.

Die Agenda umfasst zwölf 2-stündige Teile:

Teil 1

Die Agenda umfasst zwölf 2-stündige Teile:

Teil 1

Teil 01 (13:00 bis 15:00 UTC): Teil 01.1: (13:00 bis 14:00 UTC) Vereinigtes Königreich, Irland, Portugal (Europa) Teil 01.2: (14:00 bis 15:00 UTC) Ghana, Liberia , Marokko, DR Kongo, Kamerun, Angola

 

Teil 3

Teil 4

Teil 5

Teil 6

Teil 7

Teil 8

Teil 9

Teil 10

Teil 11

Teil 12


21 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page