top of page

Mali hat die Militäreinsätze ausländischer Truppen beendet & die Staaten der reichen Welt veranlasst zu gehen! Deutsche Steuerzahler kostete es 3,83 Milliarden. Die Intervention hat Terror gefördert

Seit dem Beginn des Bundeswehr-Einsatzes in Mali im Jahr 2013 hat sich die deutsche Regierung auf Kosten der Steuerzahler mit gut vier Milliarden Euro in dem westafrikanischen Land eingemischt. Rund 3,83 Milliarden Euro wurden durch die einzelnen Ministerien direkt aufgewendet, weitere 191 Millionen Euro flossen über internationale Hilfsorganisationen. Bundeswehr: Deutschland gibt Milliarden Euro für Mali-Einsatz aus - WELT


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page