Wird Boko Haram von Mitgliedern der nigerianischen Regierung geschützt und Offizieren unterstützt

35.000 Tote und mehr als 2,9 Millionen in Flüchtlingslagern aufgrund eines elfjährigen Krieges der nigerianische Armee mit der Terrorgruppe Boko Haram


Die Anschuldigungen eines pensionierten Kommodore gegen die nigerianische Regierung haben neue Empörung in dem Land ausgelöst, das aufgrund eines elfjährigen Krieges mit der Terrorgruppe Boko Haram mehr als 350.000 Menschen verloren hat und mehr als 2,9 Millionen in Flüchtlingslagern lebt. Aus Militärkreisen erfuhr der Africa Report, dass es in der Armee noch immer Personen gibt, die mit den islamistischen Gruppen sympathisieren und mit ihnen zusammenarbeiten. Es werden unverblümte Fragen zu den Verzögerungen bei der Verfolgung von 400 Personen gestellt, die der Terrorismusfinanzierung beschuldigt werden.


Es war der jüngste Schock für die nationale Sicherheit und ein Symbol für die Ohnmacht des Staates, als eine Gruppe bewaffneter Männer am frühen Morgen des 24. August die nigerianische Verteidigungsakademie in Kaduna angriff, zwei Offiziere tötete und einen dritten entführte.



https://www.theafricareport.com/122697/nigeria-who-finances-boko-haram-blame-game-engulfs-abuja/


9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen