top of page

Washington Bullets (Kugeln von der US-Regierung): ein Gespräch mit Vijay Prashad über Marxismus heute

MIT INS DEUTSCHE ÜBERSETZTEM TEXT

0:04

Guten Tag, mein Name ist Matthias Lisser und ich bin der Direktor des Autozentrums für Menschenrechtspolitik an der Harvard Kennedy School und es ist meine

0:11

es ist mir ein Vergnügen, auch im Namen meiner Kollegin Sushma Rahman, unseren hochkarätigen Redner zu begrüßen und

0:16

und natürlich auch Sie, unser Publikum, zu dieser Folge unserer Serie über die Dringlichkeit des Jetzt

0:23

Diese Serie befasst sich wöchentlich mit Herausforderungen, die auf die eine oder andere Weise von Bedeutung sind

0:29

Der breitere Kontext für die heutige Veranstaltung ist der Marxismus, eine Reihe von Ideen, die

0:36

in den letzten zwei Jahrhunderten beharrlich bestimmte Pathologien angeprangert hat

0:41

des Kapitalismus Der Marxismus hat ein enormes Werk hervorgebracht, das sich

0:46

die Ideen in verschiedene Richtungen weiterentwickelt und einen enormen Einfluss gehabt haben

0:51

auf die Welt durch die Schaffung kommunistischer Regierungen in verschiedenen Ländern und auch durch seine Inspiration für die

0:58

weniger radikale und breitere Tradition des demokratischen Sozialismus, aber die von Ihnen

1:03

die eine neue Begegnung mit den ursprünglichen Ideen von Karl Marx wünschen, sollten einfach sein Buch von 1844 zur Hand nehmen

1:10

ökonomischen und philosophischen Manuskripte in die Hand nehmen, in denen er seine grundlegenden Kritiken darlegt

1:16

des Kapitalismus darlegt, dass er die Menschen ausbeutet und damit zu einer ungerechtfertigten Verlagerung des

1:22

Produkte und Einkommen aus Arbeit führt, dass er die Menschen vom Reichtum der menschlichen Möglichkeiten entfremdet, die

1:28

in einer sozialen Welt, die von Eigennutz statt von Gemeinschaft und Menschlichkeit bestimmt wird, nicht verwirklicht werden kann und

1:35

dass sie so viel wie möglich kommodifiziert, was zu einer verarmten Erfahrung der Natur der sozialen Welt führt

1:43

und eigentlich auch von allem, was der Mensch produziert, denn all das wird nur durch die Linse der

1:49

Preismechanismus gesehen wird, was nicht ganz der Fall war, als Marx selbst, zumindest in den frühen Stadien seiner

1:55

schrieb, als er diese Fehler diagnostizierte, war die globale Expansion des Kapitalismus durch den Imperialismus

2:02

die dann zusätzlich zur Herrschaft der Besitzerklasse über die Arbeiterklasse in den Industrieländern

2:09

die Herrschaft des globalen Nordens über die Regionen des globalen Südens verstärkte

2:14

obwohl der marxismus für die politischen regime, die er hervorgebracht hat, heftig kritisiert wurde

2:21

war eine beharrliche Antwort auf diese Kritik immer, dass der Kapitalismus-Imperialismus

2:27

und all die Verwüstung des menschlichen Potentials, die er weiterhin hervorbringt, uns nur dazu bringen sollte, noch mehr darüber nachzudenken

2:34

wie man eine Welt schaffen kann, die frei von Ausbeutung ist, frei von Entfremdung, frei von

2:41

frei von Kommerzialisierung und frei von imperialistischer Herrschaft Marxisten glauben, dass der Kapitalismus die Menschen zermalmt

2:47

den menschlichen Geist und dass wir es besser machen müssen und auch besser machen können

2:53

unser titel für heute ist washington bullets ein gespräch mit vijay prashad über den marxismus heute und die rolle der

3:00

die vereinigten staaten in der welt und es ist mir eine freude, ihnen vijay prashad vorzustellen

3:05

einer der weltweit bekanntesten marxistischen Intellektuellen und Aktivisten mit Sitz in Delhi, Beirut und Northampton

3:11

Northampton ist der Ort, von dem aus er die Verbindung zu uns herstellt, und der ausgebildete Historiker Professor Brashcard ist ein produktiver Schriftsteller und ein

3:18

herausgeber von büchern, essays und artikeln, so produktiv auch im internet, dass man ihn sogar als den

3:24

radikalen Spam der sozialen Medien bezeichnet wurde. In seiner Arbeit hat er marxistische Ideen neu artikuliert um

3:31

Gemeinschaft, Menschlichkeit und Solidarität für die heutige Zeit neu formuliert, immer mit dem Blick auf die Beendigung

3:37

die Vorherrschaft der Länder des globalen Südens zu beenden, hat er in seiner historischen Arbeit nicht nur

3:43

auf diese Herrschaftsmechanismen aufmerksam gemacht, sondern auch auf den Reichtum und die Komplexität

3:48

von politischem Aktivismus, Protest und politischem Denken in den Ländern des globalen Südens in

3:54

Sie widersetzen sich insbesondere der Ansicht, dass linkes politisches Denken aus dem globalen Norden stammt und dass

3:59

der Rest der Welt nur in der Lage gewesen sei, Guerilla-Handbücher seinen Werken hinzuzufügen

4:05

erinnern uns an Episoden aus der Blütezeit der internationalen politischen Organisierung im globalen Süden, wie die neue

4:11

der 1970er Jahre, von denen viele Geschichtsinteressierte wissen, dass sie

4:17

im globalen norden noch nie gehört haben er war auch ein ziemlich unverblümter kritiker der us-außenpolitik als

4:24

Außenpolitik als eine Außenpolitik, die auf Vorherrschaft abzielt, postete er kürzlich auf seinem Twitter-Mann

4:32

sagt mir marxismus leninismus ist anachronistisch ich sage aber ich lebe also lass mich

4:39

fang gleich mit den fragen an um die phrase washington bullets in the

4:46

titel ist eigentlich der titel ähm auch von ähm dem bju kommenden buch äh washington

4:53

bullets und es ist wiederum von einem Lied von the clash in ihrem 1980er Album genommen

4:59

sandinista, um uns ein Gefühl dafür zu geben, wo du in dieser Phase stehst, kannst du uns sagen, warum du diesen Titel gewählt hast und was dein

5:06

neues buch handelt von nun zuerst um shushma mathias

Washington Bullets

5:14

Ich freue mich, mit Ihnen auf der Plattform des Autozentrums für Menschenrechte zu sein und von

5:20

natürlich harvard university es ist eine wahre freude ähm ja es ist wahr ich bin am leben und äh nicht nur

5:29

ich, sondern hunderte von Millionen von Menschen, die die Grundorientierung teilen ähm

5:36

die ich in diesem buch namens washington bullets festhalten wollte erstens müssen die leute hingehen und sich anhören

5:42

Ich bin mir nicht sicher, ob Sie wissen, ob sie

5:48

in die neuen Generationen übergegangen sind, aber das Album Sandinista muss eines der besten Alben sein

5:54

ähm ihr wisst schon und besonders für die Pandemie wenn man zu Hause festsitzt

5:59

spiel es wirklich laut um deine Eltern zu beeindrucken ähm also das ist es

6:06

Letztes Jahr gab es einen Staatsstreich in Bolivien gegen die Regierung von Evo

6:12

Morales war das ein sehr bedeutendes Ereignis Morales war der Chef von

6:17

die Regierung der Bewegung zum Sozialismus seit 14 Jahren und während dieser Zeit

6:25

Statistiken des menschlichen Lebens hatte sich verbessert Sie wissen, Bolivien ist ein Ort, der

6:30

jahrhundertelang ausgenutzt wurde, seit die Konquistadoren dort ankamen und

6:36

anfingen, Silber abzubauen, später auch Zinn und so weiter, aber

6:42

morale ist die erste wirkliche regierung in der geschichte boliviens, die versucht, die ressourcen zu nutzen

6:48

Sozialismus zu nutzen, um den Reichtum des Landes zu nutzen, um das Leben der hauptsächlich Indigenen zu verbessern

6:57

Menschen, die in Bolivien leben, die Lebenserwartung verbesserte sich, das Bildungsniveau

7:05

verbessert und so weiter äh in seiner letzten UN-Rede hat Morales tatsächlich eine Liste von Verbesserungen aufgestellt

7:13

unbestrittene Verbesserungen Sie wissen, dass die Vereinten Nationen bestätigen, dass die meisten dieser Daten gut sind

7:20

daten, dass es tatsächlich so ist, dass die menschen länger leben, sich besser ernähren, um ihr leben

7:26

hatte sich während der Moral der Regierung verbessert und trotzdem gab es diesen überstürzten Putsch, der stattfand

7:34

der aufgrund von Betrugsvorwürfen durch die Organisation der Amerikaner durchgeführt wurde

7:41

die, obwohl sie eine multilaterale Organisation mit Sitz in Washington D.C. ist

7:46

viele ihrer Inspirationen aus dem US-Außenministerium bezieht, und ich denke nicht, dass das ein kontroverses Thema ist

7:53

ich denke, es ist ziemlich klar, dass sie die Dinge mit dem Außenministerium abklären und so

7:59

dieser putsch, der zwischen der wahl am 21. oktober stattfand

8:05

und dem eventuellen Abgang von Herrn Morales Sie wissen schon, einige Wochen später, als ein Armeeoffizier in sein Büro geht

8:12

und sagt, dass Sie besser gehen sollten, geht dieser Offizier, der im Wesentlichen in den Vereinigten Staaten ausgebildet wurde, nach Mexiko und ist jetzt in

8:19

Argentinien. Das hat mich sehr beeindruckt, weil es mich daran erinnert hat

8:24

in jedem Detail an den Putschprozess gegen Yakubar Benz von

8:30

guatemala im jahr 1954 war es fast identisch mit dem putsch

8:35

gegen muhammad mosaddeq im iran im jahr 1953 gab es anklänge an den putsch

8:41

gegen salvador allende, der sich über drei jahre zwischen 1970 und

8:47

73 in chile ging es um kupfer in bolivien ging es um lithium

8:53

Es ging um Indium, und es ging darum, wie dieser Kerl es wagen konnte, eine Politik des Ressourcensozialismus zu betreiben

8:59

und ich bin wirklich ziemlich erschüttert von dieser Episode und ich kenne diese Leute in der

9:06

Masse und Morales und so weiter und ich war wirklich verblüfft, wie sensibel die Leute in den Vereinigten Staaten

9:12

herumliefen und sagten, er sei ein Betrüger, er sei schon zu lange dort und müsse gehen

9:18

als ob sie irgendeine verfassungsmäßige Rolle in der Zukunft einer gewählten Person in

9:23

Bolivien, ich meine, bleiben wir bei den grundlegenden liberalen Auffassungen, Bolivien hat eine Verfassung, sie haben eine

9:30

Was spielt es für eine Rolle, was die Eindrücke eines Amerikaners...

9:35

was den wahlprozess in bolivien angeht, scheint mir selbst ein akt von ausserliberaler arroganz zu sein

9:42

wenn ich das so sagen darf: vier amerikanische politikwissenschaftler und zwei vom mit

9:48

gezeigt haben, dass es bei dieser Wahl keinen Betrug gab, wenn man sich die Daten ansieht

9:54

von der Wahlkommission haben sie gezeigt, dass es keinen Betrug gab, leider kamen ihre Ergebnisse erst Monate später heraus

10:01

Morales abgesetzt worden war, also habe ich mich ab Dezember hingesetzt und dieses Buch geschrieben

10:06

in Windeseile, weil ich das Gefühl hatte, dass eine ganze Generation die

10:12

ein prägnantes buch, das ihnen zeigt, wie diese dinge gemacht werden der mittlere teil des buches

10:18

ist ein Handbuch für Regimewechsel und besteht aus neun Teilen, die erklären, wie diese Regime

10:26

Regimewechsel-Operationen ablaufen, und ich möchte nur sagen, dass das gesamte Buch von der CIA stammt

10:33

Archiv und aus langen Interviews, die ich mit ehemaligen CIA-Beamten geführt habe, darunter

10:38

eines davon am Harvard Square, wo ich mehrere Tage lang mit Chuck Cogan zusammensaß, der

10:45

der Leiter der CIA-Operationen von Afghanistan bis Nordafrika war, und zwar für eine

10:52

eine zeitlang in teheran und dann natürlich in langley. chuck cogan, der selbst an warmen tagen in einem großen

10:59

Mantel kam und ich immer Angst hatte, dass er eine Waffe bei sich trug, weil er mir alle möglichen Dinge erzählte, ein liebenswerter Chuck, Gott weiß was

11:07

schreckliche Dinge, die er überwachte, denn er war in den 1970er Jahren dort und ich hatte mich für die

11:13

Ermordung eines US-Botschafters in Afghanistan und ich würde gerne irgendwann darüber sprechen, aber

11:18

vielleicht nicht jetzt, also ist das Buch mit CIA-Quellen unterlegt, es ist nicht das, was ich

11:23

Sie wissen, dass es das ist, was die CIA selbst sagt, und das ist, wie sie die Cousine führen, was

11:29

was mit der morale passiert ist, ist das also qed wenn das die geschichte ist

11:34

wie qed sieht das aus wie ein normaler brot-und-butter-lauf

11:43

also nur um das klarzustellen, die washington kugeln im titel des buches sind tatsächlich echte kugeln das ist in diesem buch

11:49

der san diego song das ist nicht metaphorisch gemeint also ähm ja und in der tat

11:57

weißt du, ähm, wie ich in dem Buch sage, die Kugeln sind vielleicht hergestellt in

12:03

washington hergestellt, aber nicht immer von jemandem mit einem us-pass abgefeuert, also

12:08

als lumumba 1961 in der demokratischen republik kongo getötet wird

12:14

wird er nicht direkt von einem CIA-Agenten getötet, sondern von einer Kugel, die leicht poliert war

12:19

als thomas sankara 1987 in der demokratischen republik kongo getötet wird, ist auch diese kugel ein wenig poliert.

12:27

ein bisschen poliert und und und wir haben zum Beispiel und mein Gott Chuck hat mir ein paar haarsträubende

12:33

geschichten wir haben gesehen ähm weniger bekannte leute einfach vom planeten erde entfernt

12:40

weil sie unbequem sind ähm ihr wisst schon wenn

12:46

jacob arbenz aus guatemala nach mexiko gebracht wurde, wurde er entkleidet

12:51

nackt auf dem Flughafen von Guatemala-Stadt ausgezogen und gedemütigt und er starb in

12:57

einer Badewanne in Mexiko-Stadt er stieg in eine brühend heiße Badewanne und

13:03

verbrannte und seine Frau hatte immer behauptet, dass er in seiner Badewanne ermordet wurde

13:09

es ist sehr unwahrscheinlich, dass ein Mensch freiwillig in eine Badewanne mit brühend heißem Wasser steigt

13:15

und sich im Grunde selbst verbrennt, also ich meine, das ist keine Metapher im Titel

13:22

washington es tut mir leid, das zu sagen, wissen sie, es ist nicht mit großer freude und vergnügen, dass ich das sage

13:28

weil ich einige der Leute kenne, die am falschen Ende dieser Kugeln waren und ich habe ihre Familien getroffen und es ist ein

13:36

Moment, in dem die Menschen innehalten sollten, denn es wurde viel Blut vergossen, ob es nun die

13:41

Millionen Menschen in Indonesien nach dem Putsch von 1965 unter der Führung von Suharto

13:47

die vielen toten in brasilien nach dem von den usa inszenierten putsch von 1964, der 21 jahre dauerte

13:55

viele menschen wurden im südlichen kegel in chile in argentinien getötet ich habe einige von ihnen getroffen

14:00

familien ich habe menschen getroffen die gefoltert wurden die von der junta in argentinien gefoltert wurden

14:06

es ist eine sehr sehr hässliche geschichte und ich denke, dass ein vernünftiger staatsbürgerkundeunterricht in den vereinigten

14:12

Staaten ihren Schülern Unrecht tun, weil sie ihnen nicht die tatsächlichen Fakten darüber beibringen, was passiert

14:20

in ihrem namen lassen sie mich nur, da sie es am Rande erwähnt haben, den indonesischen fehler, ich möchte nicht

14:25

aber ich möchte die Zuhörer noch einmal darauf aufmerksam machen, dass Sie alle googeln sollten, wenn Sie noch nichts davon gehört haben

14:31

vor dem massaker in indonesien ab mitte der 1960er jahre und dem frühen suharto äh

14:37

Zeit, das ist wirklich genau die Art von Beispiel, wo die Wahrnehmung der Geschichte, die wir in

14:42

Schulen im globalen Norden vermittelt wird, wichtige und sehr schmerzhafte Episoden auslässt wie

14:48

aber machen wir weiter, also ähm und ähm bis jetzt meine ich alles was du gesagt hast

14:53

bisher über die Rolle der Kugeln in der amerikanischen Außenpolitik gesagt haben, sie wissen, in diesem Ausmaß die Rolle der

14:59

Vereinigten Staaten in der Welt, könnte man sagen, ohne etwas zu sagen, das speziell

15:04

aus dem Marxismus, aus dem Kommunismus, und doch, das ist das, wo Sie geerdet sind, das ist Ihr intellektueller

15:10

einer der Vorträge von dir, die man online finden kann, heißt zum Beispiel "Die Notwendigkeit des Kommunismus".

15:17

Könnten Sie das ein bisschen näher erläutern, warum, warum ist der Kommunismus notwendig, warum ist er notwendig für

15:24

ja ich meine äh dieses spezielle Buch und Sie haben ganz recht ich meine jede sensible Person sollte empört sein

Empfindsamkeit

15:31

über die Anwendung von Gewalt auf diese Art und Weise, um politische Ziele zu erreichen

15:36

die grundlage für washington bullets ist also in gewisser weise sensibilität ich würde hoffen

15:43

wenn man ein sensibler Mensch ist, dann ist man wirklich traurig über die Art und Weise wie die Welt geschaffen wurde und das ist

15:49

nicht die ferne vergangenheit wie ich schon sagte das ist gestern das ist bolivien im oktober november

15:54

2019. auf der anderen seite gibt es auch eine andere art von

16:00

ich werde jetzt mal ein paar harte Worte benutzen eine andere Art von Autoritarismus, die es gibt und das ist der

16:07

Autoritarismus des Geldes, also werde ich Ihnen ein sehr einfaches Grundproblem nennen, dem wir gegenüberstehen

16:14

in der Welt haben wir, das wissen wir aus Studien der Food and Agricultural Organisation

16:20

der UNO, dem Welternährungsprogramm der UNO, wissen wir, dass die Nahrungsmittelproduktion in den

16:25

der Welt beträchtlich ist, dass es tatsächlich genug Nahrung auf dem Planeten gibt, um alle Menschen zu ernähren, wir wissen das, weil sie die

16:32

Studien durchgeführt haben, die sich angesehen haben, was da ist, und ich spreche nicht von der Tatsache, dass nur 10 Prozent der Ackerfläche

16:38

in der demokratischen republik kongo bewirtschaftet werden ich spreche nicht davon ich spreche

16:43

über die tatsächliche nahrungsmittelproduktion, nicht über die potenzielle nahrungsmittelproduktion, wenn der kongo zum beispiel besser wäre

16:50

ich spreche nicht davon, dass die tatsächliche nahrungsmittelproduktion für alle menschen auf dem planeten ausreichend ist

16:56

und trotzdem verhungert vielleicht eine Milliarde Menschen jeden Tag, wissen Sie, eine Milliarde

17:01

Menschen vielleicht äh während der Pandemie wir denken das könnte sich verdoppelt haben auf fast 2 Milliarden Menschen gestern die

17:08

internationale Arbeitsorganisation einen Bericht veröffentlicht, der zeigt, dass die Arbeiterklasse von

17:15

der Welt in den letzten sechs Monaten 3,5 Billionen Dollar an Einkommen verloren hat, okay, lassen Sie mich

17:21

wiederhole diese Zahl 3,5 Billionen Dollar, die die Arbeiterklasse der Welt verloren hat 10,7 Prozent

17:28

Einkommensrückgang der Menschen, das ist einfach ein enormer Einschnitt, den die Menschen hinnehmen mussten, und das ist von

17:34

natürlich sehr ungleich, in den nördlichen Gesellschaften sind es etwa neun Prozent, in den ärmeren Ländern sind es etwa 13 Prozent.

17:41

bis 14 Prozent, also ein sehr beträchtlicher Rückgang der Einkommen der Menschen.

17:46

Ich würde sagen, auf der einen Seite hat man genug Lebensmittel und die sind in einem Lagerhaus oder in einem

17:52

Lebensmittelladen, aber auf der anderen Seite gibt es eine Milliarde, vielleicht zwei Milliarden Menschen, die hungern.

17:57

Was hindert die hungernden Menschen daran, Zugang zu diesen Lebensmitteln zu bekommen, was hindert sie daran, Zugang zu diesen Lebensmitteln zu bekommen?

18:04

zu den Lebensmitteln ist nicht die Verfügbarkeit von Lebensmitteln das ist keine

18:09

nachfrageseitiges Problem, es ist nicht wirklich ein angebotsseitiges Problem, es ist ein weder

18:15

Nachfrage noch Angebot, denn es gibt sowohl eine Nachfrage als auch ein Angebot, es ist ein Geldproblem, denn

18:22

zwei milliarden menschen haben einfach nicht das einkommen um nahrungsmittel zu kaufen also vergessen sie bitte den marxismus

18:29

vergiss alles ich möchte das du mir erklärst welche Theorie du hast die diese Tatsache erklärt

18:36

dass zwei Milliarden Menschen oder, wenn wir konservativ sind, eine Milliarde Menschen eine Menge Menschen sind

18:43

Erklären Sie mir, wie eine Milliarde Menschen hungern können, wenn wir doch genug Nahrung in der Welt haben

18:49

Es geht nicht darum, dass die Versorgungsketten unterbrochen sind, sondern darum, dass die Lebensmittel nicht zu ihnen gelangen, sondern dass sie in einem Regal direkt vor ihnen liegen

18:56

Sie haben nur nicht das Geld dafür. Das wirft die nächste Frage auf: Warum haben sie nicht das Geld dafür?

19:02

sie sind enteignet, nun, sie sind enteignet, was war das, je mehr man diese Fragen stellt, Mathias

19:08

je mehr man sich damit beschäftigt, desto mehr beginnt man zu verstehen, dass der Kapitalismus Entbehrungen produziert

19:15

er produziert Hunger, er produziert Armut und das ist es, was mich zu einer

19:23

mich zum Marxismus geführt hat, weil der Marxismus es für mich aufgeschlüsselt hat, um

19:30

und ich bin sehr froh, dass Sie die Pariser Manuskripte von 1844 erwähnt haben

19:36

die ökonomischen und politischen Manuskripte, weil in diesem Text Marx, ein sehr junger Marx in seinem

19:42

30er Jahren mit genau dieser Frage auseinandersetzt, als er noch viel jünger war in

19:48

Deutschland schrieb er, ich glaube eines seiner besten Jugendwerke, er schrieb über die Wälder.

19:56

in Preußisch-Schlesien vielleicht, wo die lokale Regierung erklärt hatte, dass

20:03

die Armen oder irgendjemand nicht in den Wald gehen durfte, um Brennholz zu sammeln, und das war ein

20:09

mindestens 100 Jahre lang praktiziert, vielleicht gingen die Leute einfach in den Wald und sammelten trockenes Holz, das gefallen war

20:16

wissen Sie, Äste, die gefallen waren, sie fällten keine Bäume und kamen dann mit dem Holz wieder heraus, und das war dann

20:22

und sie wurden von der Polizei erschossen und geschlagen, weil es ein Gesetz gab

20:28

das besagt, dass es nicht erlaubt ist, dieses Holz zu holen, also hat Marx, ein sehr junger Mann in seinen Zwanzigern

20:34

stellt eine Frage, er sagt oder nicht, er hat eine Beobachtung, er beobachtet die Leute von

20:41

schlesien ich denke es ist schlesien die leute von schlesien kennen ihre strafe sie verstehen

20:48

ihre bestrafung die bestrafung ist sie werden geschlagen oder einige von ihnen werden getötet sie werden erschossen

20:53

Messer werden gegen sie eingesetzt sie kennen ihre Strafe was sie nicht wissen ist ihr Verbrechen sie

21:00

sie verstehen das Verbrechen nicht, was sie getan haben sie haben nur Holz vom Boden gesammelt siehe hungrige Menschen heute auf dem Planeten

21:07

mathias versteht ihre Strafe sie werden bestraft um zu verhungern sie verstehen ihr Verbrechen nicht und

21:14

ihr Verbrechen ist, dass sie kein Geld haben, also wenn ihr könnt, wenn jemand ein Top

21:20

Wirtschaftswissenschaftler mir eine bessere Erklärung geben kann, warum sie weinen, ist es ein

21:27

Verbrechen ist, kein Geld zu haben, erklären Sie mir, warum Generationen von Familien

21:33

in einer Familie über Generationen hinweg Menschen dafür bestraft werden, dass sie enteignet wurden, wenn Sie mir eine bessere Erklärung geben können

21:40

als den Marxismus, werde ich sie in Betracht ziehen. Ich sage nicht, dass ich sie annehmen werde, aber ich werde sie in Betracht ziehen

21:46

ich habe eine weiterführende frage dazu, aber bevor ich die stelle, möchte ich dem publikum eine kurze filmempfehlung geben, denn

21:52

sie sprachen über das thema holzsammeln, an dem marx in der anfangsphase gearbeitet hat

21:58

seiner journalistischen karriere äh es gibt einen wunderbaren film über den jungen karl marx in der tat das ist was

22:03

er heißt der junge karl marx und fängt eigentlich genau mit diesem thema an und es ist ein es ist ein

22:08

wisst ihr es ist ein es ist ein es ist ein Drama also es ist ein wisst ihr es ist keine Dokumentation es ist eine es ist eine Geschichte die erzählt wird aber es ist

22:13

auch was den philosophischen Inhalt und die politischen Hintergründe betrifft, ist es wirklich sehr genau

22:20

sehr sehenswert und ich bin mir sicher, dass man das ziemlich leicht in verschiedenen Läden und online bekommen kann, aber es gibt eine Fortsetzung davon

22:25

also ähm also du sagst ähm also das das Verbrechen das sie begehen

22:30

ist, dass sie arm sind und der Marxismus, du weißt schon, der Kommunismus ist ein ist macht Sinn und und zeigt

22:37

eine Antwort darauf, die man oft hört, ist so etwas wie diese

22:42

äh sieh mal, der Marxismus äh hat sich bewährt, also nach der äh Revolution, die dazu führte

22:48

die zur Gründung der Sowjetunion führte, gab es dort den Marxismus, und wir hatten eine Reihe von anderen, Sie wissen schon, Satellitenländern der Sowjetunion, die versucht haben

22:55

in China, in einer Reihe von anderen Ländern und und und und Basis haben sie alle ziemlich viel

23:01

ihren Kurs geändert und in dem Ausmaß, in dem sie ihren Kurs nicht geändert haben, ist es nicht wert, dass man danach strebt.

23:07

Es geht darum zu sagen, dass die realen Erfahrungen mit dem Sozialismus und Kommunismus eher negativ waren

23:13

Der Kapitalismus hat zwar viele schreckliche Eigenschaften, aber wir verstehen ihn und können mit ihm arbeiten.

23:19

wir müssen uns verbessern, aber es geht um die Verbesserung der Ränder mehr Emanzipation ja natürlich

23:26

aber lasst uns das nicht alles zusammen wegwerfen was ist eure Meinung zu dieser Antwort ja ich meine es gibt nur ein paar

arme Länder

23:33

Dinge, die ich denke, und lassen wir sie als Beobachtungen stehen ähm die erste ist, dass jedes Land seit

23:41

der Revolution gegen das Zarenreich, jedes Land, das einen marxistischen oder einen

23:48

kommunistische Revolution hatte, ein furchtbar armes Land war, ob es nun, wie ich sagte, das Zarenreich war

23:54

die mongolei die zweite revolution ähm ihr wisst schon vietnam 1945 revolution

23:59

china 49 kuba 59 ich meine du nennst es sie sind alle in extrem armen

24:05

kontext länder, die kolonisiert wurden oder in gewisser weise

24:10

mit Armut zu kämpfen haben und deren Bevölkerung größtenteils landwirtschaftlich geprägt ist

24:16

für diese Länder war es immer ein Experiment, den Sozialismus aufzubauen

24:21

es gab keine revolution in deutschland oder im vereinigten königreich oder in den vereinigten staaten, länder mit

24:27

mit viel Reichtum, wo der Reichtum hätte sozialisiert werden können und interessante Dinge hätten getan werden können

24:32

in diesen ländern gab es keine kommunistische revolution in diesen ländern, am nächsten dran war man in ostdeutschland

24:39

wo es eine Regierung gab, die nicht gerade eine Revolution war

24:45

es war eher eine Folge des zweiten Weltkrieges aber darauf komme ich gleich zurück

24:50

ähm, also das ist das erste, was die Leute erkennen müssen, dass dieser Marxismus in gewissem Sinne beides hat

24:57

eine große Geschichte in der Welt hatte, indem er eine Agenda in sehr armen Ländern vorantrieb

25:02

Ländern vorangetrieben hat, und zweitens wurde er dafür bestraft, weil es eben schwierig ist, etwas zu schaffen.

25:08

eine moderne Gesellschaft in einer Gesellschaft zu schaffen, die elendig benachteiligt ist, wie zum Beispiel China im Jahr 1949

25:15

zweitens, nehmen wir China im Jahr 1949 vergleichen wir China mit Indien Indien gewinnt seine Unabhängigkeit im Jahr 1947

25:23

china hat 1949 eine revolution. wenn ich heute einen armen menschen fragen würde in

25:28

indien oder in china oder fragen wir nicht einen, weil das idiosynkratisch ist, sondern machen wir Umfragen über

25:34

100 Indern und 100 Chinesen und tauschen wir sie sechs Monate lang aus, wie

Indien gegen China

25:39

Ich garantiere Ihnen, dass die hundert Inder, die nach China umgezogen sind, wieder nach Hause wollen.

25:45

China gezogen sind und die chinesische Armut erlebt haben, viel lieber in China bleiben würden

25:50

in indien hat eine mckinsey-studie gezeigt, dass vielleicht 800 millionen indianer in entbehrungen leben

25:57

ich meine das ist für ein land mit 1,3 milliarden menschen eine menge, das ist jeder zweite indianer chinas

26:03

hat allein in der letzten Zeit Hunderte von Millionen Menschen aus der Armut geholt

26:09

Es steht außer Frage, dass die Chinesen Außergewöhnliches geleistet haben, insbesondere in

26:16

der frühen Periode, als sie in der Lage waren, Bildung, Landreform, Gesundheitsversorgung und so weiter zu verwirklichen.

26:23

Vergleich in den Statistiken zwischen Indien und China. Jetzt kann sich jemand umdrehen und das ist

26:29

die dritte Beobachtung und sagen, dass China nach 1978 kein sozialistisches Land mehr ist

26:34

Sie wissen, dass die Leute oft sagen, dass ich damit überhaupt nicht einverstanden bin, und hier ist das Interessante

26:40

äh, ein paar Beweise: das Niveau der staatlichen Investitionen

Staatliche Investitionen

26:47

um Menschen aus der Armut zu befreien, ist unglaublich, ich meine, wenn man die Geldsummen nimmt

26:54

die die Chinesen in Transferzahlungen und infrastrukturelle Entwicklung gesteckt haben

26:59

finanziert haben, wohlgemerkt nicht in dieser neoliberalen Ära, sondern in Private Public Partnerships und so weiter, das ist

27:05

komplett staatlich finanziert, wenn man das mit Indien vergleicht, ich meine

27:10

die indischen Versuche der Armutsbekämpfung sind im Vergleich dazu miserabel, schauen Sie sich die

27:17

pandemie in indien hat die regierung den tagelöhnern einfach gesagt: sayonara

Staatliche Intervention

27:22

über Nacht mussten die Menschen Hunderte von Kilometern zurück in ihre Heimat laufen und starben dabei

27:29

nach Hause sie hatten kein Geld weil sie Tagelöhner waren sie leben von der Hand in den Mund pro Tag in China

27:34

die Regierung hat gerade eine massive Infrastruktur geschaffen, um sicherzustellen, dass

27:40

dass die Leute ernährt werden und so weiter und ich meine ich schaue mir das sehr genau an

27:45

denn mein Team und ich studieren die chinesische Situation sehr genau und wir haben uns

27:52

und wir haben uns kürzlich die Transferzahlungen in China angeschaut, wir haben uns genau angeschaut, was sie in den letzten Jahren getan haben.

27:58

Nach der Pandemie befinden sie sich bereits in einer Art Post-Pandemie-Situation und das Ausmaß der staatlichen Intervention in

28:05

der Wirtschaft ist, ich meine, es ist unglaublich, wenn man sich vorstellt, dass es genau das ist, was der Trump

28:11

Administration beklagt, wissen Sie, Sie haben es auf eine lustige Art und Weise, Sie haben Leute in den Eliten in den Vereinigten Staaten

28:17

Staaten, die sagen, na ja, China ist nicht wirklich sozialistisch, und dann beschweren sie sich, dass es zu viel Staat gibt

28:23

in die Wirtschaft eingreift. Nun, ich denke, der Staat greift in die Wirtschaft ein.

28:28

in der Art und Weise, wie es gemacht wird, nämlich mit einem Ansatz, der den Menschen in den Mittelpunkt stellt, ist ein guter Weg, um zu denken

28:35

über den Sozialismus nachzudenken, also ja, es gab katastrophale

28:41

Dinge, die in der Vergangenheit passiert sind, in China selbst war die Kulturrevolution, glaube ich, eine

28:46

katastrophales ereignis ich denke das war nicht etwas was man sich ansehen sollte und sagen sollte

28:52

alles, was in der ussr oder gdr passiert, ist nicht toll andererseits mathias ich

28:57

die gdr würde enden andererseits keine sozialistische gesellschaft

29:04

die soziale Frage nicht ernst genommen hat und nehmen wir nur mal die Frauenrechte, die

29:10

erste sowjetische verfassung die frauenrechte wurden von der ersten sowjetischen verfassung an sehr ernst genommen

29:17

es gab keine Suffragettenbewegung innerhalb der russischen kommunistischen Partei

29:23

sie stimmten einfach zu, und was man in der gdr sah, war ein außerordentlicher fortschritt

29:29

in den beziehungen zwischen mann und frau in der haushaltsführung um thomas sankara in burkina faso

29:37

verordnete 1984 als Teil seiner marxistischen Agenda, dass er jeden Mittwoch nur einmal in der Woche

29:44

er sagte, dass Frauen jeden Mittwoch nicht in der sozialen Reproduktionsarbeit tätig sein werden, sondern

29:52

sie werden sich nicht um ihre Kinder kümmern, sie werden sie nicht zur Schule bringen, sie werden nicht kochen, sie werden nicht waschen, sie werden nichts tun

29:58

An einem Tag in der Woche, sagte er, müssen Männer per Dekret lernen, sich um ihre Kinder zu kümmern

30:04

ich sehe keine kapitalistische gesellschaft, die die soziale frage angeht

30:11

mit dieser art von ernsthaftigkeit sogar ich meine besonders in der gdr das ist die ostdeutsche recht so seit

staatliche überwachung

30:18

Sie, äh, da Sie wissen, dass beide über China und die DDR gesprochen haben, lassen Sie mich an diese Punkte anknüpfen, also ich stimme völlig zu

30:24

dass es eine Menge ähm wissen Sie, dass es diese triumphalistische kapitalistische Art gibt, die Geschichte zu betrachten

30:29

wo man diese verschiedenen Versionen von Sozialismus und Kommunismus betrachtet und sich nur auf die negativen Dinge konzentriert und nicht

30:35

dass es enorme Errungenschaften gegeben hat, und im Falle Chinas ist das natürlich

30:40

offensichtlich, wenn es darum geht, die Menschen aus der Armut zu befreien, auch wenn man darüber streiten kann, inwieweit das möglich ist, aber

30:47

Aber lassen wir das beiseite, was sowohl in China als auch in der gdr auffällt, ist, dass es sich um

30:53

äh regime mit einer enormen, sehr intensiven staatlichen überwachung, also die gdr

30:58

hatte die Stasi, die Staatssicherheit, die eine Kombination aus offizieller und interner

31:05

und inoffiziellen, ähm, Sie wissen schon, Menschen, die für sie arbeiten, etwa 300 000 bei einer Bevölkerung von etwa 16 Millionen

31:13

wohingegen Hitlers Gestapo, Sie wissen schon, jedem Angst einjagte

31:18

äh Herzen und Köpfe äh für eine Bevölkerung von 80 Millionen mit nur 8 000 richtig so

31:24

das niveau der staatlichen überwachung in der gdr war absolut aussergewöhnlich und natürlich war china eines der

31:29

was uns heutzutage in China am meisten Kopfzerbrechen bereitet, ist die Tatsache, dass sie dieses riesige Social Scoring System aufgebaut haben

31:35

äh, das Daten von jedermanns elektronischen Geräten nutzt. Ist das etwas, das wir mit Sympathie betrachten würden, wenn wir

31:42

äh, mit dem Kommunismus aus Gründen der wirtschaftlichen Gerechtigkeit sympathisieren würden, um die Menschen aus der Armut zu befreien und zu emanzipieren, dann ist das alles großartig, aber müssen wir

31:47

müssen wir dieses Maß an staatlicher Überwachung als Kehrseite der Medaille in Kauf nehmen?

Huawei

31:54

Sie sehen, aber interessanterweise haben moderne Gesellschaften eine Vorliebe für

32:00

staatliche überwachung es ist interessant wie mike pompeo auf einer weltmission ist

32:06

um alle zu warnen, wie huawei die 5g sie wissen schon die telekommunikation

32:12

das taiwanesische unternehmen mit sitz in der volksrepublik china

32:19

mein unternehmen ist auf einer weltreise und sagt, dass huawei ihre daten stehlen wird und ihre privatsphäre verletzt wird

32:26

und so weiter, es ist faszinierend, das zu beobachten, denn Sie werden sich erinnern, dass es eine NSA gab

32:33

auftragnehmer der nationalen sicherheitsbehörde mit dem namen edward snowden

32:38

und sie werden sich auch daran erinnern, dass snowden, als er in hong kong war, glenn greenwald und laura portraits

32:45

und anderen ein ganzes Bündel von Dokumenten, die er von der NSA mitgenommen hatte, und was Snowden hatte

32:52

zeigte, war, dass die NSA und die US-Regierung ein Programm betreibt, das im Wesentlichen ein

32:58

Pipeline-Programm für Silicon-Valley-Firmen ist, und sie hatten verschiedene interessante Namen und Leute können

33:04

ins Internet gehen und sich einfach die Diashow ansehen, die Snowden mit ihnen herausgebracht hat.

33:09

man muss nicht alle Dokumente lesen, man muss sich nur die Diashow ansehen, es ist unglaublich, wir haben handfeste Beweise, dass

33:17

multinationale technologieunternehmen mit sitz in den usa routinemäßig private informationen weitergeben

33:24

informationen von menschen, die diese systeme benutzen, an die us-regierung weitergeben, insbesondere an die nsa, die, wie sie wissen

33:31

Wir haben gehört, dass es 21.000 Angestellte gibt, aber das sind nur direkte Angestellte, wir wissen, dass

33:36

snowden ist ein auftragnehmer niemand weiß mathias wie viele leute effektiv für die nsa arbeiten

33:42

es sind 21 000 menschen, die in diesem gebäude in der nähe von washington dc arbeiten, aber snowden

33:48

war in hawaii stationiert ich weiß nicht wie viele nsa stellen es gibt wie viele aufträge wir haben keine ahnung

33:54

Okay, jetzt soll ich also der US-Regierung vertrauen?

34:00

und westliche Schnüffelei, weil das harmlos ist, aber sie haben diese Sache aufgebaut

34:07

über die Stasi, die dich abhört, äh, ich gebe dir ein Beispiel

Stasi

34:13

Vor einigen Jahren wollte ich einen Vortrag halten, äh, eine öffentliche Rede in

34:19

chicago gegen den irakkrieg ich nahm den morgenflug und den abendflug

34:24

aus chicago das ist die gleiche veranstaltung, ich weiß nicht, ob es die gleiche veranstaltung ist, aber

34:30

Sie wissen, dass Barack Obama als Senator auf vielen dieser Veranstaltungen gesprochen hat, jedenfalls als ich am Flughafen in Chicago ankam

34:37

chicago ankam, um abzureisen, waren zwei FBI-Agenten da, um mich zu fragen, was ich da mache und so weiter

34:44

und ich hatte oft mit dem FBI zu tun, weil sie gerne wissen wollen, was man im Moment so macht

34:50

also bin ich immer an dieser Idee interessiert, dass der Staat dort drüben

34:57

Überwachung hier erschreckend war, ich glaube, moderne Staaten haben ein ernsthaftes Problem mit

35:03

misstrauen gegenüber den bürgern ich glaube nicht dass das ein kommunistisches versus kapitalistisches problem ist ich glaube das ist ein moderner staat

35:11

Problem und deshalb denke ich, wenn wir unsere soziale Entwicklung vorantreiben, müssen wir

35:19

über die Notwendigkeit der Überwachung unserer Mitbürger hinausgehen, ich sage ja nicht, dass es keine

35:24

stasi wie sie sehen kann ich nichts leugnen ich gebe zu das es ein ernstes problem gibt

35:30

moderne staaten haben aber alle haben es und wir müssen einen weg finden es ist sehr schwierig matheus zu haben keine

35:37

Gesellschaft in der heutigen Welt zu haben, in der man, äh, einen Apparat hat, der geschaffen wurde, um zu funktionieren

35:44

im Namen der Öffentlichkeit zu agieren, der auch der Öffentlichkeit vertraut wir haben keine effektive

35:50

System geschaffen, in dem man sowohl eine repräsentative Regierung als auch das Vertrauen in die Regierung hat, ich meine, schauen Sie sich den Vorfall mit äh

35:56

mit Joe Biden in Iowa, wo ein Mann in einer Sitzung einige Einwände erhob und Biden

36:03

beschuldigte ihn, ein Trump-Unterstützer zu sein und ging auf ihn zu und war ziemlich aggressiv zu ihm, wissen Sie, ich meine

36:09

was soll das? der mann stellt dir eine frage du beschuldigst ihn ein trump unterstützer zu sein du versuchst ihn einzuschüchtern

36:14

physisch ich meine und du hast gesehen was Trump letztens gemacht hat er sagt es ist eine gute Sache

36:20

Journalisten werden verprügelt ich meine das ist außergewöhnlich wann macht man das wie schaffen wir eine Gesellschaft

36:26

in der wir beide eine repräsentative Regierung haben und Vertrauen in die Öffentlichkeit und ich weiß nicht

36:31

und ich glaube nicht, dass irgendjemand dieses Problem gelöst hat. Das ist der Grund, warum ich nicht sage, lasst uns eine abrahamitische Position einnehmen

36:37

um die gdr zu beurteilen, wissen sie, es gibt keine gottesposition, es gibt niemanden mit glaubwürdigkeit, der

36:43

über einen anderen Staat zu urteilen, wenn es um staatliche Überwachung geht. Ich denke, wir müssen alle gemeinsam darum kämpfen

36:49

herauszufinden, wie man Menschen vertrauen kann, besonders Regierungen, die ihren Bürgern vertrauen

Amerikanischer Faschismus

36:54

ich werde ihnen noch eine frage stellen und dann übergebe ich an sushma aber auch die zuhörer können gerne ihre fragen stellen

37:00

in äh im youtube kanal und sushma wird sie dann auch einbringen also meine letzte Frage

37:06

Frage an Sie, bevor ich übergebe, ist, äh, dass Sie oft äh, in Ihrem Schreiben

37:11

und in Ihren Reden haben Sie über den amerikanischen Faschismus gesprochen, den amerikanischen Faschismus, der ein bisschen wie ein

37:18

für viele Leute eine etwas schwer zu verdauende Vorstellung ist, weil das amerikanische Selbstverständnis sicherlich

37:24

ist so, dass wir den Faschismus besiegt haben, der Faschismus ist dieses andere Ding, also tauchen wir auf

37:30

Mitte des 20. Jahrhunderts siegreich aus diesem Krieg hervor, indem wir sowohl den Faschismus als auch den Kommunismus besiegt haben

37:38

haben das getan, die größte Generation hat das getan, und jetzt kommt man ein paar Jahrzehnte später daher und sagt

37:43

Nun, eigentlich ist das etwas anderes und Sie selbst sind ein Praktiker

37:49

des Faschismus, also was ist amerikanischer Faschismus und wie, ähm warum, warum sind die Vereinigten Staaten schuldig

37:55

Ich meine, das ist ein politischer Begriff, seien wir ehrlich.

Faschismus

38:01

es okay das wort faschismus wird polemisch benutzt und ja ich bin schuldig manchmal benutze ich es

38:06

polemisch aber lasst uns auch ein bisschen spezifisch sein ähm Ms sind eine der ganz großen

38:14

politiker und dichter des 20. jahrhunderts schrieb ein gedicht namens discourse on

38:19

kolonialismus kurz nach dem zweiten weltkrieg, in dem er damit beginnt, dass ihr in europa überrascht seid von

38:28

ihr kennt hitler und ihr seid überrascht vom holocaust, was eine schreckliche sache ist ich meine ihr

38:33

wissen sie, cesar ist keiner, der den horror des holocausts oder die entsetzliche natur der nazis herunterspielt

38:39

aber er sagt, dass ihr davon überrascht seid, aber er sagt, dass wir es nicht sind, ich meine, stellt euch vor

38:44

der kongo, wo die belgische herrschaft im laufe von zehn jahren sechs millionen menschen getötet hat

38:51

wissen Sie, die Arbeiter mussten in die Kautschukplantagen gehen, Sie wissen schon, sie wurden mit

38:57

mit einer Gliedmaße ihres Freundes um den Hals, dessen Gliedmaße abgeschnitten und umgehängt wurde

39:03

um den Hals gehängt, um sie zu motivieren, härter zu arbeiten. Die Verbindungen der Belgier hatten überall Totenköpfe, wisst ihr

39:09

grotesk auf hohem niveau grotesk könig leopold der zweite kongo war ein

39:15

grotesk und die leute sollten das wissen, so sagt man von cesar

39:20

cesar sagt wir haben den holocaust schon erlebt ihr wisst schon durch massen und dann nehmt ihr die

39:27

Vereinigten Staaten und sagst, du zeigst mit dem Finger auf sie, aber schau dir die Geschichte an, ich meine

39:34

ihr habt ein ganzes volk ausgerottet praktisch fast ausgerottet indianer schaut euch die geschichte an in

39:41

hitler's mein kampf er schreibt und sagt sieh mal wenn die amerikaner es schaffen können zu leben's rom in anderen worten

39:47

Freiraum und er bezieht sich direkt auf die Ausrottung der Ureinwohner

39:52

amerikanern er sagt ihr habt das dort gemacht wir wollen das in polen machen und ihr wisst schon äh mit den slawen ich meine er

39:59

er sagt wir werden zuerst angelus machen und dann wird leben's rom in seinem erschaffen werden

40:04

referenz ist die vereinigten staaten nicht irgendwo anders und dann danach die versklavung

40:10

der menschen für profit grotesken teil der geschichte und dann die unfähigkeit, sich zu arrangieren

40:17

damit meine ich die ermordung von george floyd wie unterscheidet sich das von der lynchperiode wie unterschiedlich ist das

40:24

wie anders ist das, wo man Polizeidienststellen hat, nicht ein Polizist hier ein anderer Polizist

40:29

wenn es nur ein paar Fälle waren, dann könnte man es darauf zurückführen, dass es nur dieses Polizeibüro ist, es ist ein

40:35

strukturelle Sache, da ist etwas in der Struktur, da ist eine Art von

40:40

aufkeimender Hass auf bestimmte Leute und du wieder die Phrasen, du willst ihre

40:46

Arbeit, ihr wollt nicht ihr Leben, ihr wisst, ihr wollt, dass die Afroamerikaner kommen und bestimmte Jobs machen, aber ihr wollt nicht, dass sie

40:53

existieren, so wie sie behandelt werden, also lasst uns eine ernsthafte Abrechnung machen

41:00

innerhalb der Vereinigten Staaten und dann außerhalb ich meine schaut euch das an okay was ist das für ein Verhalten

41:06

und ich weiß nicht, wie ich es kategorisieren soll vielleicht ist es faschistisch zu nennen ein bisschen polemisch und absurd schau dir dieses Verhalten an ein Amerikaner

41:13

Präsident hat einen Skandal, weil er gegen den Anstand verstoßen hat ich weiß nicht ob er ein Gesetz gebrochen hat aber er

41:20

hat gegen den anstand verstoßen eine sexuelle beziehung mit einer praktikantin zu haben das wird in den nachrichten auftauchen

41:26

was macht dieser amerikanische präsident er bombardiert die einzige pharmafabrik im sudan

41:33

die al-shifa fabrik in khartoum die einzige pharmazeutische fabrik wird von einem amerikanischen präsidenten bombardiert um

41:40

von den Nachrichten über einen Skandal in seiner Regierung abzulenken ich meine was

41:45

wie soll ich diese aktion beschreiben, wie sollen die sudanesen diese aktion verstehen

41:51

und sie haben am selben Tag auch Afghanistan mit Marschflugkörpern bombardiert und gesagt, wir werden eine Al-Qaida treffen

41:56

vielleicht haben sie ein al-qaeda lager getroffen ich spreche nicht davon ich spreche von dem pharmaunternehmen

42:02

ihr wisst schon, diese fabrik und nebenbei bemerkt, der sudan hat heute immer noch nicht die kapazität um

42:08

seine eigenen pharmazeutischen Produkte herzustellen, wegen der Bombardierung im Jahr 1998, wie soll ich das beschreiben

42:16

ich freue mich, wenn mir jemand eine bessere Beschreibung gibt, und ich gebe zu und entschuldige mich vielleicht

42:22

vielleicht ist faschistisch zu polemisch, aber gib mir einen anderen Weg, das zu beschreiben, es passiert nicht einfach so

42:28

wenn man al-shifa und khartoum kennt, passiert es nicht nur einmal, es scheint pünktlich zu passieren, wissen Sie

42:35

immer und immer wieder, und wenn etwas mehr als einmal passiert, dann muss es strukturell sein und nicht nur

42:42

konjunkturell Sie wissen, wenn es einmal passiert, ist es in der Konjunktion, es ist im Moment, es ist Sie wissen

42:48

es ist im Ereignis und dann kann man sagen, na ja, es ist eine ungewöhnliche Sache, wenn es pünktlich passiert, wenn es

42:54

viele viele Konjunktionen gibt, die identisch sind, dann muss man sich fragen, das muss sein

43:00

Das ist eine Frage der Methodik, wenn es strukturell ist, wie beschreiben wir die Struktur, ist sie

43:06

völlige Gefühllosigkeit gegenüber der Welt und dem Wohlergehen der Welt, denn schließlich hat man eine Arzneimittelfabrik bombardiert, das ist nicht Monty

43:13

python fellas es ist nicht so als ob sie nicht genau wüssten was sie bombardieren ich kann das einfach nicht glauben ich kann es nicht glauben

43:20

weil sie die regierung von omar bashir bestrafen wollten ich denke sie müssen es getan haben

43:25

wie könnten sie nicht und weißt du was im Cartoon-Telefonbuch von 1998 die

43:31

Adresse der Fabrik zu finden ist

43:41

Also, ähm, danke Vijay, ich übernehme an dieser Stelle und mir sind ein paar Dinge aufgefallen, die du gesagt hast.

43:48

an einer stelle sagten sie, dass das misstrauen in die bürgerschaft wirklich ein merkmal des modernen staates ist

43:54

Sie sagen, dass er nicht wirklich kommunistisch oder kapitalistisch ist, aber gleichzeitig sind einige der

43:59

Phänomene, über die Sie hier sprechen, wirtschaftliche Ungerechtigkeit, Ausbeutung

44:05

Ressourcenausbeutung ähm, Sie wissen schon, die Behandlung von bestimmten Gruppen sind wirklich

44:11

äh, universell im menschlichen Dasein, also frage ich mich, was Sie über Chinas Behandlung der Uiguren sagen würden.

44:18

also nicht nur die überwachung aller bürger, sondern wirklich bestimmter ethnischer gruppen, und was sie darüber denken

44:25

über die Rolle Chinas bei der Versorgung der uigurischen Bevölkerung, nicht nur bei der

44:31

für die Armutsbekämpfung, sondern auch für die Gewährleistung der Würde aller Menschen, ja, also

44:39

ich meine, ich weiß nicht genug über die uighuren und ich bin nicht nach Westchina gereist, aber ich habe einige Gedanken

44:45

aber ich habe ein paar gedanken 44:45 darüber und ich bin gerne bereit, zumindest drei oder vier ideen mit ihnen zu teilen, aber auch hier habe ich keine

44:51

direkte Erfahrung und Sie wissen, dass ich die meiste Zeit meiner Karriere als Journalist verbracht habe und ich lege Wert darauf, zu

44:58

und die Dinge zu verifizieren, also die Dinge, über die ich gesprochen habe, Bolivien, Sudan, das sind Dinge, die ich ziemlich gut kenne, also ich

45:05

ich weiß das nicht so gut und ich bin kein ich bin kein ich bin nicht wie ich bin ich weiß nicht alles über alles also

45:12

nehmt das, was ich sage, wirklich mit Vorsicht auf, ich könnte mich irren, das erste ist, dass ich misstrauisch bin

45:18

das interesse der vereinigten staaten an den uighuren ähm ich bin misstrauisch wenn ich mike pompeo höre

45:24

und mike pence positionieren sich als verteidiger der muslime das macht mich misstrauisch weil das

45:30

Strang der Elite der Vereinigten Staaten ist dezidiert

45:36

anti-muslimisch ich meine, das sind die muslimischen Verbotsleute, das sind die Guantanamo-Leute, das sind die Leute, die die

45:42

die vereinigten staaten in kriege geführt haben, um länder mit mehrheitlich muslimischer bevölkerung zu stürzen, sei es der irak oder

45:48

Libyen oder was auch immer, das sind die Leute, die jetzt gerade den Iran sanktionieren

45:54

so dass die muslime im iran kaum in der lage sind, diese pandemie zu überleben, also denke ich

46:02

etwas, das man immer in Betracht ziehen sollte, man sollte immer auf die Quelle schauen, und wenn die Hauptquelle für Menschen ist

46:08

was das US-Außenministerium an Journalisten weitergibt und so weiter, würde ich eine Pause einlegen, ich würde gerne nachschauen

46:15

nach anderen Beweisen suchen, das ist also das erste und ich sagte, ich werde drei oder vier Dinge sagen, das zweite

46:21

Sache ist, dass in China die zweite und dritte Sache wirklich kombiniert ist

46:28

in china während der zeit von xi jinping hat er versucht, die

46:33

zwei Agenden, eine davon ist, wie Sie sagten, die Armutsbekämpfung, das ist ein riesiges Projekt, und damit verbunden ist

46:41

Es stellte sich heraus, dass es vor etwa 12 bis 15 Jahren eine Fernsehsendung in China gab, die zeigte

46:46

diese Kinder, die eine Stoffbrücke hinuntergingen, und sie waren, glaube ich

46:52

eine der Minderheitengruppen, vielleicht in Kunming oder sonst wo, ich weiß es nicht mehr, aber sie kamen eine Brücke hinunter

46:57

Stoffseil hinunter und das beunruhigte viele Leute, die sagten, warum können sie nicht einen richtigen Weg zur Schule haben, das

47:03

sieht sehr gefährlich aus, sehr, sehr gefährlich für diese Kinder

47:08

also ist die Armutsbekämpfung ein Teil der Agenda

47:14

war verbunden mit, nennen wir es mal, Modernisierung ich meine nicht Modernisierung in irgendeinem großen

47:20

statt einer Stoffbrücke sollten sie eine Metallbrücke haben und so weiter

47:26

aber im Allgemeinen in Minderheitengebieten, denn es gab hunderte von

47:32

Jahre der Vernachlässigung ist ein sehr freundliches Wort für Minderheiten in den größeren chinesischen

47:39

das war schon mao sutung in den 1950er jahren bekannt. er richtete eine minderheitenkommission ein

47:45

und Sie wissen vielleicht, dass der erste Vorsitzende der Minderheitenkommission der Dalai Lama war, der jetzige Dalai Lama von 1951 bis 59

47:54

er war der Vorsitzende dieser Kommission, also waren sie sich bewusst, dass dies ein Problem der Armut ist

48:00

und soziale Ungleichheit miteinander verbunden sind, und so gab es eine

48:07

langes Projekt in der Xi-Jinping-Periode, um sowohl die Armut als auch die, sagen wir mal, schrecklichen

48:15

politikwissenschaftliche Begriffe, aber soziale Rückständigkeit, diese beiden Dinge gibt es, und das war Teil ihrer

48:21

projekts in xinjiang und in kunming und in anderen orten in der äusseren mongolei in tibet

48:27

und an anderen Orten, fügen Sie dies nun dem dritten Faktor hinzu, der mein vierter Punkt ist

48:34

es gab, und ich habe Verständnis für ihr Problem, ein Wachstum von äh

48:41

verschiedene sehr gefährliche Organisationen, denn ich habe sie in Afghanistan gesehen

48:46

die aus Zentralasien kommen, ihr wisst schon, die islamische Bewegung von Usbekistan für

48:52

zum beispiel eine sehr gefährliche organisation, die alle arten von anschlägen verübt hat

48:58

in ganz Zentralasien gibt es die Eastern Tata äh wissen Sie islamische Bewegung ist auch

49:04

eine ziemlich gefährliche Organisation, das sind im Grunde Organisationen, die verschiedene

49:11

Formen des ununterbrochenen Aufruhrs gegen die Bevölkerung führen. Ich habe mich auch mit den Al-Qaida-Gruppen in

49:17

Nordafrika zu tun, viele von ihnen sind lediglich Zigarettenschmuggler, ich bin also kein islamophober Spinner, der

49:23

Ich bin also kein islamfeindlicher Spinner, der herumläuft und sagt, oh mein Gott, die Moslems sind organisiert, ganz im Gegenteil, ich habe mir diese Dinge mit einigen angesehen, wissen Sie

49:29

Interesse als Journalist und ich habe einige dieser Rechtsradikalen getroffen, die im Norden

49:36

afrika ich kann ohne zweifel sagen, dass viele von ihnen nur zigarettenschmuggler sind viele der islamisten, die man jetzt sieht

49:43

im norden mozambiques waren teil des schmuggelnetzwerks von kokain nach südafrika und heroin

49:49

das taten sie unter dem Deckmantel des Extremismus, aber einige dieser Leute sind wirklich

49:55

Gläubige, die östlichen Tata-Gruppen und so weiter, und sie haben ziemlich grausame

50:01

Angriffe in Urimchi in Xinjiang und so weiter, und ich weiß, dass dies eine Reaktion ist, die

50:07

die regierung hat auf das wachstum dieser art von extremismus reagiert. ist das eine übertriebene reaktion, die

50:14

Ich weiß nicht, ob es wirklich so ist, aber es könnte auch sein, dass die

50:21

unsere Regierungen auf der ganzen Welt nicht stark auf den Anstieg des Extremismus reagiert haben

50:26

verschiedenen Formen terroristischer Organisationen reagiert hat, ich meine, ihr wisst schon, ihr habt Pompeo und Pence, die

50:32

durch die Welt und schreien, was in Xinjiang passiert, aber sie halten Guantanamo aufrecht

50:40

völlig unverändert aufrecht und die Bagram Air Base und die

50:45

andere schwarze Stätten sind ohne Frage da, also finde ich, dass dies ein sehr interessanter Weg ist

50:53

Es ist auch interessant, dass es ein paar Leute gibt, die sich für dieses Thema einsetzen

50:59

für die Uiguren gibt, die ernst genommen werden, und viele von ihnen werden von rechtsextremen Organisationen finanziert und das ist eine weitere Sache, die ich

51:05

also lasst uns eine mission machen und nach xinjiang fahren und uns die situation anschauen

51:11

Soweit ich weiß, ist es eine sehr komplizierte Situation, und ich bin nicht bereit, sie zu beurteilen.

51:17

ich bin nicht bereit, zu sagen, dass dort entweder nichts passiert oder dass es eine schreckliche Situation ist. ich denke, es gibt eine vorschnelle Art und Weise, in der

51:23

Themen zu Skandalen werden und dann der Skandal sich ausbreitet, nur als letzte Sache, wie das passiert

51:30

Als Saddam Husseins Militär in Kuwait einmarschierte, gab es eine junge Frau, die vor den Kongress trat und sagte, dass sie die

51:37

inkubatoren irakische armee nimmt inkubatoren in kuwaitischen krankenhäusern und wirft babys raus

51:42

und die Inkubatoren zurück in den Irak bringen. Es stellte sich heraus, dass die junge Frau, die aussagte, die Tochter des

51:48

die kuwaitische botschafterin in washington war noch nie in einem kuwaitischen krankenhaus gewesen und hatte keine beweise für all dies

51:53

und wurde im Grunde nur von einer PR-Agentur dorthin geschickt, um darüber zu reden. Ich meine, das ist es, was

51:59

washington ist sich dessen auch bewusst

Indien

52:06

ich weiß, dass wir nicht viel Zeit haben und dass es so viele Fragen gibt, die ich habe und die unsere Zuhörer haben, aber ich werde jetzt zurück nach Indien gehen

52:13

weil ich denke, dass wir, die wir aufgewachsen sind, die Vorstellung hatten, dass es eine Menge zu tun gibt in der

52:18

wirtschaftliche Entwicklung zu tun gibt, aber die indische Regierung hatte bestimmte

52:24

Institutionen, die nach der Unabhängigkeit entwickelt wurden, es gab eine Reihe von Werten in der Öffentlichkeit

52:30

Sphäre um Säkularismus, Rede- und Meinungsfreiheit, soziale Gerechtigkeit und einen Sinn für

52:38

zentraler Planung, um den Aufstieg zu unterstützen, also wo

52:44

wo stehen wir heute in indien und was ist die Hoffnung für die Zukunft?

52:52

das ist eine sehr weitreichende Frage

52:57

die indische regierung hat erst vor wenigen tagen drei gesetzesvorlagen im parlament durchgebracht

53:03

ich meine, das erste, was die Leute erkennen sollten, ist, dass selbst jetzt, 50, 60 und mehr Jahre nach der Unabhängigkeit

53:11

indien ist weitgehend ein ländliches land weitgehend wissen sie die meisten länder in diesem letzten

53:17

Periode eine Verlagerung von der Landbevölkerung zur Stadtbevölkerung stattgefunden hat, wo die Bevölkerung lebt

53:22

aber die indische Bevölkerung, vor allem nach der Abriegelung, wenn die Menschen die Städte verlassen haben und zurückgehen

53:28

auf das Land zurückgekehrt sind, ist die Bevölkerung auf dem Land immer noch beträchtlich und ein großer Teil der Beschäftigung in den

53:35

auf dem Land ist in kleinen Bauernhöfen, es sind Landarbeiter, die für kleine Betriebe arbeiten

53:42

Farmen oder mittleren Farmen arbeiten und es sind Leute, die Tagelöhner sind, die auf dem Bau arbeiten

53:48

und Ziegelöfen und so weiter und so weiter. Vor ein paar Tagen hat der indische

53:54

Regierung drei Gesetzesentwürfe durch das Parlament gepeitscht, die im Wesentlichen die indische Landwirtschaft umkrempeln

54:00

den Händlern überlassen - ein sehr interessantes Wort - Händlern, was sie im Wesentlichen tun ist

54:05

multinationalen Agrarunternehmen zu überlassen, was für die indische Landwirtschaft katastrophale Folgen haben wird und

54:12

für die indischen Landwirte und für die indische Öffentlichkeit, für die Menschen.

54:18

Wie ist die Situation in Indien, wo es einen schrecklichen Aufstand gab, der vielleicht

54:24

ein Pogrom gegen Muslime in Delhi zu Beginn dieses Jahres die Regierung gerade jetzt

54:29

gegen diejenigen vor, die die Regierungspartei für ihre Politik kritisieren

54:34

Beteiligung an diesem Pogrom kritisieren, sie stecken Leute ins Gefängnis, zum Beispiel Omar Khalid, einen jungen Studenten

54:40

Anführer wurde verhaftet und ins Gefängnis gesteckt sie drohen anderen mit Gefängnis

54:45

Gefängnisstrafen, sie klagen sie an, um sie zu betrügen, wie Brinda Carrett heute sagte, als sie, Sie wissen schon, auf dem Weg war

54:52

angeklagt werden sollte, sagte sie, das sei kein Anklageschreiben, sondern ein Spickzettel, das sei kaum zu schaffen, das sei nicht

54:57

mit dem, was ihr tut, aber warum ich über diese drei Bauernhöfe gesprochen habe

55:02

Rechnungen und dann dieses Pogrom ist, dass dies den Charakter der indischen Regierung definiert und

55:07

vielleicht der indischen Führungselite auf der einen Seite die zunehmende Antipathie gegen Muslime innerhalb

55:14

Indien und China, was für Indien wahnsinnig ist, weil es wirtschaftlich gesehen eine komplette

55:20

von einem der größten Nachbarn, dem größten Nachbarn und der größten Wirtschaft Asiens zu trennen

55:27

ist irrsinnig und ich sage nur eins dazu und zweitens, dass man im Grunde genommen seine eigenen Interessen verfolgt

55:33

Bevölkerung, die Landwirte, zu bekämpfen, um zu verhindern, dass man selbst Nahrung erzeugen kann, denn Landwirte erzeugen ein

55:40

eine Menge Lebensmittel, sie produzieren nicht unbedingt Cash Crops, aber das ist verrückt

55:46

ich sagte, ich werde etwas über diese china sache mit indien australien sagen, das unter immensem druck steht, auch

55:52

diesen großen Bruch mit China zu haben, weigert sich, weil die australische Wirtschaft total integriert ist, wissen Sie

55:58

der australische eisenerzbergbau 60 der exporte gehen nach china also

56:03

die regierung in australien total pro-us regierung nüsse regierung will auch eine

56:09

Untersuchung des Corona-Virus durchführen, aber sie können nicht mit China brechen, weil

56:14

die chinesische Wirtschaft ist ein Magnet für sie, die indische Wirtschaft ist mit China gebrochen

56:20

es ist verrückt, es ist ein witz, dass indien beschlossen hat, china zu bestrafen, indem es sagt, wir werden nicht erlauben

56:26

chinesische apps auf dem indischen markt und der witz war

56:32

welche apps wird china jetzt sagen, dass sie nicht auf ihren telefonen sein können, weil es keine indischen apps gibt?

56:38

apps es ist eine ungleiche situation es ist besser für ein land wie indien, mit

56:44

den Vereinigten Staaten, China und allen anderen multilateral zusammenzuarbeiten, anstatt sich in eine Situation des kalten Krieges zu begeben

56:52

wo es eine negative wirtschaftliche Auswirkung auf Indien geben wird, die wir sehen werden, wissen Sie, um zu integrieren

56:58

zu den Vereinigten Staaten jetzt, wo die US-Produktion rückläufig ist, wo die Vereinigten Staaten

57:03

Wirtschaft in einem tiefen Tal zu sein scheint, unfähig, sich aus der Pandemie herauszuziehen, um sich mehr mit den USA zu integrieren

57:10

und mit China zu brechen, das jetzt aus der Pandemie herauskommt, zeigt nur, dass die indische

57:16

Regierung weniger an der indischen Bevölkerung als an der Loyalität gegenüber Donald interessiert ist

57:22

Trump interessiert ist. Sie wissen, welche andere Erklärung es gibt, also werde ich auf eine frühere Erklärung zurückkommen

Biden über Venezuela

57:28

Punkt, den Sie hatten, ob die Menschen in den USA haben eine verfassungsmäßige Rolle in den Wahlprozess eines anderen

57:33

Land haben, und Sie sprachen über Bolivien, also werde ich schnell zu Venezuela wechseln

57:40

gestern hat der präsidentschaftskandidat joe biden eine erklärung auf twitter abgegeben und ich sage nur, dass dies keine

57:47

parteiischer Kommentar meinerseits in Bezug auf ihn gegen Präsident Trump, sondern mehr

57:52

nur eine Reflexion über die US-Außenpolitik, sagt er, während Juan Guido über die

57:57

venezolanische humanitäre krise und die verbrechen gegen die menschlichkeit, die maduro verübt, ich bekräftige meine

58:04

mein engagement, dem venezolanischen volk beizustehen. eine regierung unter biden harris wird sich immer für demokratie und menschlichkeit einsetzen

58:12

rechte auf der ganzen welt so schnell in der letzten minute können sie sagen, gedanken über venezuela und die

58:18

Situation dort und die Rolle der USA bei der Verteidigung von Demokratie und Menschenrechten an Orten

58:23

wie Venezuela, also danke an Chelsea Manning, die

Kabel

58:29

ein amerikanischer patriot, der die kabel des aussenministeriums an julian übergeben hat

58:34

Assange, der es nicht verdient, im Belmar-Gefängnis zu sitzen oder an die Vereinigten Staaten ausgeliefert zu werden, weil er

58:41

wie ich die Kabel veröffentlicht habe, über die ich damals geschrieben habe, und warum sind sie dann nicht hinter uns allen her, auch hinter der New York Times und der

58:47

guardian und so weiter in diesen kabeln sieht man sehr deutlich, dass die regierung der vereinigten staaten

58:53

von dem Tag an, an dem Hugo Chavez die Wahl 1998 gewann, die Regierung der Vereinigten Staaten

59:00

daran interessiert war, diese Regierung loszuwerden. Was ist also das Interesse dieser Regierung

59:06

von 1998 sagte, dass unsere Ressourcen benutzt werden, um

59:12

das Leben unseres Volkes und unseres Kontinents zu verbessern, ihr wisst schon, patria grande

59:17

nuestra america und all das, was Peter Monk, der Chef von Barrick Gold in den USA, beanstandete

59:23

kanada einer der größten bergbaukonzerne der welt schrieb einen brief an den toronto globe und

59:29

Mail, in dem er sagte, dass damals, nachdem Chavez eine erdrutschartige Wahl gewonnen hatte

59:34

eine erdrutschartige Wahl, die niemand angefochten hatte, schrieb Peter Monk im Globe and Mail, dass Chavez

59:41

ein autoritärer Mensch ist, diese Leute, wenn sie jemanden sehen, den sie nicht mögen

59:46

sie nennen ihn einen autoritären und versuchen ihn zu delegitimieren und das ist noch vor den Menschenrechten

59:54

Menschenrechtsorganisationen wie Human Rights Watch, die in meinen Augen eine skandalöse Organisation ist, deren Glaubwürdigkeit

59:59

extrem niedrig, ihr jüngster Bericht über kubanische Ärzte ist beschämend

1:00:05

und ich wünschte, wir hätten Zeit, über diesen beschämenden Bericht zu sprechen, in dem sie die kubanischen Ärzte beschuldigen, Sklaven zu sein

1:00:10

der Regierung zu sein Unglaublich, ich mache am Samstag eine Veranstaltung mit vier Ärzten, zwei von ihnen aus Barbados, einer von ihnen ist Bauchmensch

1:00:18

einer aus Jamaika alle kubanische Ärzte von der Henry Reeve Brigade und wir werden darüber reden ihr wisst wir werden ich bin

1:00:23

wir werden sie direkt fragen ob sie das aus Zwang machen und ich habe hunderte von kubanischen Ärzten getroffen

1:00:30

ob in südafrika oder in pakistan während des erdbebens unglaubliche menschen die sich sehr engagieren es ist

1:00:36

eine schande, dass eine menschenrechtsorganisation wie hrw einen bericht schreibt, der auf nichts basiert

1:00:42

Meiner Meinung nach ist es eine Schande, dass eine Menschenrechtsorganisation wie hrw einen Bericht schreibt, der auf nichts basiert. In diesem Fall haben wir einen langen Prozess von 1998 bis

1:00:50

jetzt ein versuch, die regierung in venezuela zu stürzen das hat nichts mit menschenrechten zu tun das hat nichts mit einem guido zu tun

1:00:56

es hat nichts mit irgendetwas zu tun, wenn die Regierung der Vereinigten Staaten tatsächlich an den Menschenrechten interessiert wäre, während der Zeit der Pandemie, die USA

1:01:04

hätte das Finanzministerium den IWF nicht unter Druck gesetzt, damit Venezuela keine Nothilfe erhält

1:01:10

das us-finanzministerium hätte die bank of england nicht angewiesen, venezuelas gold einzubehalten, um

1:01:16

und außerdem hätte die US-Regierung nicht die Sanktionen gegen die Einfuhr von medizinischen Geräten verschärft

1:01:22

in den iran und nach venezuela verschärft hätte. Sie wissen, dass sich die u.n. beschwert haben, sie hätten

1:01:28

Lebensmittel und Ausrüstung in Dubai bereithielten, um nach Teheran zu fliegen.

1:01:33

hinderten die Vereinigten Staaten jede Fluggesellschaft daran, sie zu befördern, und die offizielle Regierungsfluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate

1:01:39

flog sie, weil die Emirate sagten, wir können es uns nicht leisten, dass dies einem Nachbarn passiert, das war's, obwohl sie dagegen waren

1:01:45

also worüber reden wir hier, ihr wisst schon, biden harris trump pence

1:01:51

all diese Leute sind sich einig, dass wir diese Regierungen loswerden wollen, damit unsere Unternehmen

1:01:57

kommen und frei das Gold abbauen können frei das Lithium abbauen können frei das Öl abbauen können, das ist das Interesse, wenn sie

1:02:03

wirklich an den Menschenrechten interessiert wären, hätten sie zur Zeit der Pandemie alle Sanktionen als humanitäre

1:02:09

Ich habe keine Geste gesehen, stattdessen sah ich US-Kriegsschiffe, die in die Karibik fuhren und

1:02:16

william barr, generalstaatsanwalt, stand bizarrerweise auf einer pressekonferenz der pes und erklärte die

1:02:22

die regierung von venezuela oder zumindest ihre führenden persönlichkeiten zu narco-schleusern

1:02:28

während der eigene Bericht der Drogenbekämpfungsbehörde über die letzten 10 Jahre zeigt, dass

1:02:33

dass es kein Kokain aus Venezuela gibt, dass über 90 Prozent des Kokains aus Venezuela kommt

1:02:39

Kolumbien, weil Kolumbien und die Regierung von Ivan Duque ein Verbündeter der Trump-Regierung ist, bedeutet

1:02:45

dass sie nicht mit dem Finger auf 2k zeigen, dass sie Maduro einen Drogenhändler nennen, obwohl ihre eigene Behörde

1:02:51

nicht einmal seinen Namen erwähnt hat. Ich meine, das ist es, womit wir es zu tun haben, Leute, ihr wisst, wenn sie Dinge sagen wie

1:02:57

wir müssen sie dazu bringen zu gehen wir sind für die Menschenrechte ich kaufe ihnen das nicht ab ich fürchte sie wissen schon

1:03:03

es ist nicht aus Zynismus, dass ich es nicht abkaufe, nur um euch die reine Wahrheit zu sagen, es ist wegen der Beweise

1:03:09

ich kaufe es nicht aufgrund der Beweise die Beweise deuten für mich darauf hin, dass die Regierung der Vereinigten Staaten

1:03:16

sich nicht um das venezolanische Volk kümmert, wenn sie es in einer Zeit einer ungewöhnlichen Pandemie tun würde

1:03:22

die Sanktionen aufgehoben und die Einfuhr von medizinischer Ausrüstung erlaubt haben, aber das haben sie nicht

1:03:27

Das bedeutet, dass es nicht um humanitäre Belange geht, sondern um

1:03:32

Profitinteressen, die bekanntlich über den Menschenrechten stehen

1:03:38

Vielen Dank, Vijay Prashad, wir haben leider keine Zeit mehr, aber vielen Dank, dass Sie heute bei uns waren

1:03:44

und vielen Dank an die Zuhörer, es war mir ein Vergnügen, vielen Dank

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page