top of page

Hannah-Arendt-Preisträgerin Masha Gessen: Gleichsetzung von Kritik der Politik Israels mit antisemitismus gefährdet Juden, anstatt sie zu schützen! Israel behandelt Gaza als Ghetto

ES GIBT TATSÄCHLICH ANTISEMITISMUS, LEGITIME POLITISCHE KRITIKEN AN ISRAEL SIND NICHT GRUNDSÄTZLICH ANTISEMITISCH. KRITIK AM ZIONISMUS. SOLLTE MAN NICHT MIT ANTISEMITISMUS IN EINEN TOPF WERFEN. DAS WÜRDE JUDEN GEFÄHRDEN, ANSTATT UNS ZU SCHÜTZEN.



ranskript



0:16

♪ ♪ ♪

0:17

>>> RUSSISCH AMERIKANISCH MASHA

0:20

GESSEN GEWANN EINE PROMINENTE AUSZEICHNUNG IN

0:22

DEUTSCHLAND GESTERN.

0:23

ES FOLGTE EINE REIHE VON EREIGNISSEN

0:25

DIE FAST DAS GESAMTE LAND ENTGLEISEN LIESSEN

0:27

ANHÖRUNG.

0:28

VIELE ANTWORTEN ODER WURDEN ZURÜCKGEZOGEN,

0:32

ANSICHTEN UND BESUCHERZAHLEN SANKEN.

0:33

WARUM?

0:34

WEIL GESSEN, EINE JÜDISCHE

0:36

NACHKOMME DES HOLOCAUSTS

0:37

ÜBERLEBENDEN BESCHULDIGT WURDE

0:39

ANTISEMITISMUS BESCHULDIGT, WEIL ER KÜRZLICH

0:40

STÜCK, DAS SIE VERÖFFENTLICHT HABEN UND

0:42

ISRAEL, DER HOLOCAUST, UND

0:43

GAZA.

0:43

ICH SPRACH MIT MASHA GESSEN, DER

0:45

REDAKTEURIN DES NEW YORKER

0:47

HEUTE FRÜHER.

0:49

>> MASHA GESSEN, DANKE FÜR

0:52

DASS SIE HEUTE BEI MIR IN DER SENDUNG SIND.

0:53

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM GEWINN DES

0:54

HANNAH RENT PREIS.

0:56

ICH GLAUBE, UND ICH HABE GESEHEN

0:57

DIE BERICHTERSTATTUNG, DASS DER PREIS

0:59

ZEREMONIE VERKLEINERT WURDE UND

1:01

VERZÖGERT.

1:02

ICH MUSS MIT EINER FRAGE BEGINNEN, UND

1:04

ES TUT MIR LEID, ICH FÜHLE MICH WIE EIN FUCHS

1:05

MODERATOR, DER DIESE FRAGE STELLT, ABER

1:07

GAB ES EINEN VERSUCH, DIE VERANSTALTUNG ABZUSAGEN?

1:09

DU?

1:09

SIE, EIN JÜDISCHER NACHKOMME VON

1:11

HOLOCAUST-ÜBERLEBENDER IN DEUTSCHLAND

1:13

DIESE WOCHE WEGEN IHRER ANSICHTEN

1:14

ZU ISRAEL UND GAZA?

1:16

IST ES DAS, WAS PASSIERT IST?

1:18

>> DAS IST ES, WAS PASSIERT IST.

1:21

ICH MAG DAS WORT ABSAGEN NICHT,

1:24

ABER SAGEN WIR MAL, ICH WAR NICHT

1:26

GESTRICHEN, SONDERN DER PREIS

1:27

WURDE BEI DER PREISVERLEIHUNG ABGESAGT

1:30

DISKUSSION MIT DER UNIVERSITÄT ABGESAGT.

1:31

SIE SOLLTEN FOLGEN

1:32

DER PREISVERLEIHUNG, DAS WAR

1:33

GESTRICHEN.

1:34

DANN HABEN DIE ORGANISATOREN DES

1:37

PREISES, DIE WUNDERBAR WAREN

1:40

GASTFREUNDLICHE MENSCHEN, DIE WIRKLICH

1:42

AN MEINER SEITE GESTANDEN HABEN.

1:42

SIE ORGANISIERTEN EINE ALTERNATIVE

1:45

VERKLEINERTE PREISVERLEIHUNG IN

1:47

DEM INSTITUT IN...

1:50

GRAND MEN.

1:50

DAS WURDE GESTRICHEN.

1:54

AM ENDE WURDE STATT EINES GROSSEN

1:57

BANKETTESSEN, HATTEN WIR ES

2:00

ABENDESSEN IN EINEM PRIVATHAUS FÜR

2:02

14 PERSONEN, VERKLEINERT VON

2:04

ÜBER 400.

2:07

BUCHSTÄBLICH EIN PREIS IN EINER HINTERGASSE

2:09

ZEREMONIE WAR SOZUSAGEN IM HALBFINALE

2:12

PERMANENTEN GEMEINSCHAFTSRÄUMEN,

2:13

GELEITET VON EINEM OFEN.

2:17

ES WAR GROSSARTIG.

2:20

ES WAR SEHR VIEL IN DIESER ZEIT

2:21

VON DEM, WORUM ES IN MEINEM ARTIKEL GING.

2:24

>> LASS UNS ÜBER DEINE

2:27

ARTIKEL, DER DEN ANSTOSS FÜR DIE

2:29

DIE DEUTSCHE KRITIK UND

2:31

KONTROVERSE AUSGELÖST HAT, UND SIE SIND...

2:32

IM SCHATTEN DES HOLOCAUSTS.

2:33

ES IST PHÄNOMENAL, ICH BITTE DRINGEND

2:36

JEDEN, DARÜBER ZU SPRECHEN.

2:37

DU SPRICHST ÜBER GAZA IN DER 17

2:39

JAHREN BIS, JETZT DIE BELAGERUNG IN

2:40

DIE BLOCKADE ALS ZITAT, EIN

2:42

GHETTO.

2:42

NICHT WIE DAS JÜDISCHE GHETTO IN

2:44

VENEDIG, ODER IN AMERIKA, SONDERN WIE

2:47

EIN JÜDISCHES GHETTO IM OSTEN

2:48

EUROPÄISCHEN LÄNDERN, DIE VON

2:50

SIEHE NICHT DEUTSCHLAND.

2:51

SIE SAGEN AUCH, DASS DER GAZASTREIFEN EINE

2:53

GERADE JETZT WIRD LIQUIDIERT.

2:55

KÖNNEN SIE DAS KURZ ERLÄUTERN

2:57

ZIEMLICH STARKE ANALOGIE FÜR UNSERE

2:58

ZUSCHAUER HEUTE ABEND ERKLÄREN?

3:01

>> UNBEDINGT.

3:04

DAS IST SEHR WOHL DER PUNKT VON

3:06

DES ESSAYS FÜR MICH, DASS ES EIN

3:09

DIESE PASSAGE, DIE SIE GERADE GELESEN HABEN

3:11

AUS.

3:11

ES IST AUCH DIE STELLE, DIE

3:13

DIE GANZE KONTROVERSE AUSGELÖST HAT

3:14

IN DEUTSCHLAND.

3:18

LANGE ZEIT HABEN DIE MENSCHEN IN DER

3:20

MENSCHENRECHTSKOMITEE, SOGAR

3:21

DIE MEDIEN, HABEN DEN BEGRIFF

3:23

ANALOGIE ZU EINEM FREILUFTGEFÄNGNIS

3:25

UM GAZA ZU BESCHREIBEN.

3:27

WENN MAN EINMAL DARÜBER NACHDENKT

3:29

MINUTE NACHDENKT, HABE ICH KEINE AHNUNG, WAS EIN

3:30

FREILUFTGEFÄNGNIS IST.

3:32

ICH GLAUBE NICHT, DASS ES SO ETWAS GIBT

3:34

DAS EXISTIERT.

3:37

DIE SACHE MIT DER METAPHER IST

3:39

DASS SIE ANDERE MENSCHEN ANRUFEN MÜSSEN

3:43

ANALOGIEN.

3:43

SIE MÜSSEN ETWAS ABRUFEN

3:45

DAS WIR UNS VORSTELLEN KÖNNEN.

3:47

UND ALS ICH DARÜBER NACHDACHTE

3:49

WAS GAZA WIRKLICH IST.

3:51

GAZA UNTER BELAGERUNG, GAZA VORHER,

3:54

EINIGES DAVON.

3:55

ES IST FAST WIE EIN GHETTO.

3:57

ES GIBT SIGNIFIKANTE

3:59

UNTERSCHIEDE, UND ICH WILL DAMIT NICHT SAGEN

4:00

DASS ES SIE NICHT GIBT.

4:00

DIE NAHELIEGENDSTE ANALOGIE, DIE WIR

4:03

ZU GAZA HABEN, DAS EIN

4:06

ISOLIERTE, BEDAUERNSWERTE, HOHE

4:08

DICHTE BEVÖLKERUNG, EIN RAUM

4:10

DER VON MENSCHEN KONTROLLIERT WIRD

4:13

DAS GEBAUTE VERGEHEN.

4:15

ES WIRD NICHT VON DEM BEHERRSCHT

4:16

GRUPPE.

4:17

SIE WIRD NICHT WIRKLICH VON

4:19

EINER KRAFT, DIE IN VIELEN SCHLÜSSELN STECKT

4:22

IN VIELERLEI HINSICHT DIE MENSCHEN BEFÄHIGT

4:26

DEN ZAUN ZU BAUEN.

4:26

DER GRUND, WARUM ICH DENKE, DASS ES

4:28

WICHTIG, DAS WORT ZU BENUTZEN

4:29

GHETTO ZU VERWENDEN, IST, DASS SIE UNS

4:31

SPRACHE FÜR DAS, WAS PASSIERT

4:33

JETZT.

4:33

DASS DAS GHETTO SCHON IMMER

4:35

LIQUIDIERT.

4:36

DER GRUND, WARUM ICH DENKE, DASS DAS SO IST

4:37

WICHTIG IST, WEIL NACH DEM

4:40

HOLOCAUST, DIE MENSCHHEIT SAGTE NIE

4:42

NOCH EINMAL.

4:43

UM NIE WIEDER ZU MACHEN

4:46

KEIN SLOGAN, KEIN ZAUBER

4:49

ZAUBERSPRUCH, SONDERN EINE TATSÄCHLICHE POLITISCHE

4:50

PROJEKT, WIR MÜSSEN WERKZEUGE HABEN

4:52

UM ZU ERKENNEN, WANN ETWAS

4:54

SO ETWAS PASSIERT.

4:56

UND DANN KANN ES EIGENTLICH NICHT

4:58

WIEDER PASSIEREN.

4:59

ICH GLAUBE, DAS IST SO ETWAS WIE

5:01

DAS IN GAZA PASSIERT.

5:03

ZUMINDEST MACHE ICH DIE

5:05

ARGUMENT, DASS DAS EIN GRUND IST

5:07

ZU DENKEN, DASS ETWAS WIE

5:07

DAS IN GAZA PASSIERT.

5:09

DAS STELLT DIE FRAGE AN DIE

5:11

WELT, WAS WIR TUN, UM DAS PROBLEM ZU LÖSEN

5:13

--

5:14

WIE WERDEN WIR GUTES TUN

5:16

DAS VERSPRECHEN EINLÖSEN, NIEMALS

5:19

WIEDER?

5:19

>> UND DESHALB, MASHA, IST ES NICHT

5:23

NUR IN DEUTSCHLAND SIND DIE LEUTE

5:24

AUSGELÖSCHT WERDEN.

5:25

ES IST DIESE RASEREI, DIE

5:26

HYSTERISCHE DEBATTE IN DEN VEREINIGTEN STAATEN.

5:27

GERADE JETZT, BESONDERS IN

5:28

ZUSÄTZLICH ZU DEN COLLEGE-CAMPUS,

5:30

WIE BEIM ANTIZIONISMUS,

5:32

ANTISEMITISMUS, VERABSCHIEDETE DAS HAUS

5:33

EINE RESOLUTION, DIE ERKLÄRT, DASS ES

5:35

IS.

5:35

UND DANN DER IHRA-ANTISEMITISMUS

5:38

DEFINITION, DIE IM WESENTLICHEN

5:39

BESAGT, DASS DER VERGLEICH, NICHT ZU SEHEN

5:41

DEUTSCHLAND IN KEINER WEISE ZU SEHEN IST

5:42

ANTISEMITISCH.

5:43

DA SIE EIN JUDE SIND, DER

5:45

NACHKOMME DES HOLOCAUSTS

5:46

ÜBERLEBENDEN SIND, WAS HALTEN SIE VON

5:47

DIESEM MISSBRAUCH VON ANTISEMITISMUS IN

5:49

DER KRITIK AN ISRAEL?

5:53

>> DAS MACHT MIR ANGST.

5:55

ICH WEISS, DER ANTISEMITISMUS IST

5:57

REAL.

5:58

WENN MENSCHEN IN EINEN TOPF GEWORFEN WERDEN

6:01

HAUFEN WERFEN, DINGE, DIE

6:04

ANTISEMITISMUS SIND, WIE ZUM BEISPIEL

6:06

GEWALTTÄTIGE ANGRIFFE, DIE

6:07

HIER IN DEUTSCHLAND PASSIERT SIND, DIE

6:08

IN DEN VEREINIGTEN STAATEN PASSIERT SIND

6:10

STAATEN, ICH HABE ÜBER DIE

6:12

ANSCHLÄGE IN SQUIRREL HILL, NICHT DASS

6:14

LANG VORHER.

6:14

ES GIBT TATSÄCHLICH ANTISEMITISMUS,

6:18

AUCH AUF DEM UNIVERSITÄTSGELÄNDE.

6:19

WENN DINGE, DIE KEINE SIND

6:23

ANTISEMITISMUS SIND, DINGE, DIE ES SIND

6:24

LEGITIME POLITISCHE KRITIKEN

6:25

AN ISRAEL SIND, ODER SOGAR ANERKANNT WERDEN

6:28

IM KRITISCHEN TEIL -

6:30

NICHT GRUNDSÄTZLICH ANTISEMITISCH

6:32

KRITIK AM ZIONISMUS.

6:32

SIE SOLLTEN NICHT IN EINEN TOPF GEWORFEN WERDEN

6:34

MIT ANTISEMITISMUS IN EINEN TOPF WERFEN.

6:35

MAN SOLLTE SIE TATSÄCHLICH IN EINEN

6:37

US IN -

6:39

DAS WÜRDE ES MEHR EINBRINGEN

6:39

GEFÄHRDEN, ANSTATT UNS ZU SCHÜTZEN.

6:41

>> EINE KURZE FRAGE.

6:42

WENN SIE SEHEN, DASS GEWÄHLTE

6:45

REPUBLIKANER, DIE VORGEBEN, SICH ZU KÜMMERN

6:46

UM JÜDISCHE AMERIKANER, WÄHREND

6:48

EINEN ANTISEMITEN UNTERSTÜTZEN

6:49

ERSATZTHEORIE, WÄHREND

6:50

ANTISEMITISCHE THEORIE UNTERSTÜTZT

6:52

PRÄSIDENTSCHAFTSKANDIDATEN, WAS

6:53

WAS HALTEN SIE VON DIESER ZYNISCHEN NUTZUNG

6:55

DES ANTISEMITISMUS, UM ZU PUNKTEN

6:57

POLITISCHE PUNKTE ZU MACHEN?

7:00

>> ICH SEHE ES ALS ZUSAMMENHÄNGEND

7:02

MIT DEM WELTWEITEN TREND.

7:05

WIR HABEN SIE IN DEUTSCHLAND GESEHEN,

7:10

RECHTSRADIKALE IN POLEN, DIE

7:12

LEIDER...

7:13

GERADE VON DER MACHT ENTFERNT HABEN.

7:15

RECHTSRADIKALE IN RUSSLAND UND DIE

7:17

SOWJETUNION.

7:18

ICH NENNE SIE RECHTSRADIKALE

7:20

DER EINFACHHEIT HALBER STEAK.

7:21

UND JETZT IN DEN VEREINIGTEN STAATEN.

7:23

BENUTZEN SIE DIESE SCHRIFT

7:28

ANTISEMITISMUS WIE EINE POLITISCHE

7:29

PFERD.

7:30

KEIN ANSTÄNDIGER MENSCH, KEIN MENSCH

7:33

WÜRDE --

7:36

ODER STARK KRITISIERT WERDEN,

7:38

KANN ALLES ABLEHNEN, WAS

7:40

IM NAMEN DES KAMPFES GETAN WIRD

7:42

ANTISEMITISMUS.

7:42

SELBST WAS GETAN WIRD --

7:45

BEKÄMPFUNG DES ANTISEMITISMUS.

7:47

ES IST ANTISEMITISCH.

7:50

WIE ICH FINDE, DIE VERWENDUNG VON

7:53

ANTISEMITISMUS IN DER SCHULE

7:54

CAMPUSES.

7:55

ES IST ZUTIEFST ANTISEMITISCH.

7:56

DIE TROPE, DIE SIE IN

7:58

ANHÖRUNGEN BENUTZT, IHRE KAMPAGNE, UM

8:00

DIESE UNIVERSITÄT LOSZUWERDEN

8:02

BEWOHNER LOSZUWERDEN, SIND ES DIE JUDEN

8:04

KONTROLLIEREN DIE MITTEL, DIE AN DIE

8:06

DIE UNIVERSITÄTEN GEHEN, UND SO HAT SIE

8:08

MUSS SIE NUR DIE JUDEN ANLOCKEN

8:12

DORT DURCHZIEHEN --

8:13

UND WISST IHR WAS?

8:14

ES PASSIERT.

20 Ansichten0 Kommentare

コメント


bottom of page