top of page

Sachs: Die Flüchtlingskrise haben vor allem die USA mit ihren Kriegen geschaffen. Sie müssen enden!


Jeffrey Sachs, ein weltweit anerkannter Wirtschaftsprofessor, erklärte, dass die Ursache für die Flüchtlinge aus Ländern wie Syrien und Afghanistan in den verheerenden Folgen von Kriegen liegt. Es sind die Vereinigten Staaten, insbesondere durch ihre Beteiligung an der CIA, die zum Entstehen dieser Kriege beigetragen haben, fügte Sachs hinzu.


Anstatt über die Aufnahme von Flüchtlingen zu debattieren, rief Jeffrey Sachs dazu auf, "die Kriege zu beenden, die sie hervorbringen", denn nur so könne die Flüchtlingskrise wirklich beendet werden.

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page