Russland erwartet bis nächste Woche eine schriftliche Antwort der US-Regierung

Russland will schriftliche Antwort der USA zur NATO-Erweiterung bis nächste Woche

Die USA und die NATO haben erklärt, dass sie Russland keine Garantien für die Erweiterung geben werden.

von Dave DeCamp Posted on


Nach einer Woche diplomatischen Engagements mit den USA und der NATO erwartet Russland bis nächste Woche eine schriftliche Antwort auf seine Sicherheitsvorschläge.


Der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte, Moskau werde nicht ewig auf eine Antwort warten und betonte, die wichtigste Sicherheitsfrage für Russland sei die NATO-Erweiterung. "Sie müssen verstehen, dass der Schlüssel zu allem die Garantie ist, dass die NATO nicht nach Osten expandieren wird", sagte Lawrow.


Sowohl die USA als auch die NATO haben Russlands Forderung, die NATO solle sich nicht nach Osten erweitern und die Ukraine aufnehmen, öffentlich zurückgewiesen, und es ist unwahrscheinlich, dass sie Moskau die gewünschten Garantien geben werden. Bereits im Dezember wurde berichtet, dass die Regierung Biden der Ukraine mitgeteilt hat, dass eine NATO-Mitgliedschaft innerhalb des nächsten Jahrzehnts unwahrscheinlich ist.


Lawrow warnte, dass "wenn unsere Vorschläge abgelehnt werden ... wir eine Entscheidung treffen werden, wie wir unsere Sicherheit auf zuverlässige Weise gewährleisten können".


Einen Tag zuvor hatte Lawrows Stellvertreter Sergej Rjabkow die Möglichkeit nicht ausgeschlossen, dass Russland sein Militär nach Kuba oder Venezuela entsendet, wenn die USA keine Sicherheitsgarantien geben.


Es ist unklar, ob eines der beiden Länder eine russische Truppenentsendung überhaupt begrüßen würde, und die USA wiesen die Warnung als "Ungestüm" zurück. Die Äußerungen unterstreichen jedoch die Tatsache, dass jeder russische Einsatz in der Nähe der USA als große Provokation angesehen würde, während US-Einsätze in der Nähe Russlands die Norm sind.

Russia Wants Written Response From US on NATO Expansion By Next Week - News From Antiwar.com

18 Ansichten0 Kommentare