top of page

Roger Waters: Ich werde in Deutschland belästigt, weil ich für gleiche Rechte für Palästinenser bin

Aktualisiert: 16. Mai 2023

Eine Stellungnahme von Roger Waters Donnerstag, 11. Mai 2023 HÖRT AUF, DIE KINDER ZU TÖTEN. Hajar Al-bahtini abgebildet war eines der palästinensischen Kinder, die vorletzte Nacht getötet wurden. Die Verfolgung der Palästinenser muss enden. Ich werde in Deutschland belästigt, weil ich mich für meine Brüder und Schwestern in Palästina ausgesprochen habe. Deutschlands Schikanierung an mir ist nicht einmal ein Mückenbiss. Aber es erfordert ein Nicken. So fühlt es sich also an, verärgert zu sein, es fühlt sich nicht gut an. "Jemand muss Lügen über Josef K erzählt haben, er wusste, dass er nichts falsch gemacht hatte, aber eines Morgens wurde er verhaftet. " Ich zitiere die berühmte erste Zeile aus Franz Kafkas "The Trial" während meines Songs Run Like Hell in allen meinen Shows seit 2010. Und jetzt hier lebe ich es in Deutschland. Außer, dass ich natürlich noch nicht verhaftet wurde! Die Lügen, die in meinem Fall in Frage gestellt werden, sind, dass ich ein jüdhassender Antisemit bin und dass ich ein Putin-Apologet auf der falschen Seite des Kriegs in der Ukraine bin und dass mir folglich zumindest in Deutschland die Ausübung meiner Arbeit verboten werden sollte. Diese Schmiertaktik-Lüge sind so fest in der deutschen Psyche verankert, dass am Montag, 8. Mai, in Koln, bei einem kleinen Protest vor dem Veranstaltungsort, wo ich am nächsten Tag meine "This Is Not A Drill"-Show durchführen sollte, nicht weniger als acht Redner an der Stelle standen denunzieren Sie mich als Monster-Antisemit einer kleinen Menge. Ich werde verteufelt, weil das, was ich über Palästina und die Ukraine sage, der orthodoxen Ansicht von Big Brother widersp Ich werde angegriffen, weil ich Meinungen geäußert und Big Brother's Lügen entlarvt habe. Na und? Wer leitet das Wahrheitsministerium in Deutschland? Wer ist Big Brother? Wer darf die Wörter in unseren Wörterbüchern definieren? Was ist und was ist nicht Antisemitismus? Wie hat der Krieg in der Ukraine begonnen? War die russische Invasion im Februar 2022 unprovoziert? Hat der Krieg in der Ukraine wirklich im Februar 2022 begonnen oder 2014 mit Angriffen auf den Donbas durch die neu installierte antidemokratische, möglicherweise neofaschistisch unterstützte Regierung in Kiew? Es ist wahr, dass ich Alina ein junges Mädchen in der Ukraine geschrieben habe, das sich bei mir gemeldet hatte, ich schlug eine Rückkehr zu den Minsk-Protokollen für den Frieden im Donbas als Alternative zum Krieg vor. Ich habe Frau Zelenska und Herrn Putin auch geschrieben, und ich habe dasselbe vorgeschlagen. Fünfzehn Monate später, zurückblickend, war es falsch, Verhandlungen zu ermutigen? Was wurde erreicht, indem man das Blutbad des Stellvertreterkrieges verfolgt? War es falsch, Frieden zu rufen? War es falsch, eine Warnung zu geben? Jede Nacht in meinem Lied Schaf singe ich: Harmlos die Zeit im Grasland vertreiben Nur ein gewisses Unbehagen in der Luft bewusst Du solltest besser aufpassen, vielleicht sind Hunde in der Gegend Ich habe über Jordan geschaut und gesehen Die Dinge sind nicht so, wie sie scheinen. Ich weise in meiner Show darauf hin, dass Tiere eine Hommage an George Orwell und Aldous Huxley sind und wie recht sie hatten, zukünftige Generationen vor der kommenden Dystopie zu warnen. Und wie recht ich hatte, ihre Bedenken und Vorhersagen zu widersprechen, als ich 1977 Animals schrieb. Dass die Redner beim Anti-Roger Waters-Protest außerhalb des Gigs mich zum Schweigen bringen wollen, ist unglaublich dumm. Besonders weil ich innerhalb des Veranstaltungsortes die gleiche Wahrheit singe, die ich vor fünfundvierzig Jahren in Sheep geschrieben habe, in einer Show, die sie jetzt absagen wollen? Dies bringt Ironie in Tiefen, die über das Verständnis dieses Bassisten hinausgehen. Antisemitsm: Ich bin nicht Anti-Semitisch. War ich nie, werde es nie sein. Ich spreche die Wahrheit über Israel/Palästina. 1. Die Israel-Palästina-Frage ist NICHT kompliziert. Der Apartheidstaat Israel baut unter Verletzung des Völkerrechts Siedlungen in einem von militärischer Gewalt besetzten Gebiet, Gebiet, das von der UN für einen palästinensischen Staat benannt wurde, und verpflichtet sich der ethnischen Säuberung der nichtjüdischen indigenen Bevölkerung. 2. BDS ist nicht antisemitisch, seine Ziele, ganz konkret, sollen die gleichen Menschenrechte für alle Völker zwischen dem Jordan und dem Meer fördern. Alles bedeutet in diesem Fall alle Ethnien, alle Religionen, alle gleich. Das ist nicht kompliziert; ein Vierjähriger könnte es verstehen. Nächster Halt in Deutschland ist Berlin, 17. und 18. Mai. Bitte kommen Sie und zeigen Sie Solidarität mit all Ihren Brüdern und Schwestern auf der ganzen Welt, unabhängig von ihrer Ethnie, Religion oder Nationalität, und widersetzen Sie sich dem Big Brother und den Kräften des raubtierischen Kapitalismus, die unser schönes Planetenheim zerstören. Heute habe ich eine Erklärung des Frankfurter Stadtrats gelesen. Sie sagten: "Um der gesamten Gesellschaft gegen Antisemitismus und Ausgrenzung ein Signal zu senden, unterstützen Stadt und Staat den Aufruf der Jüdischen Gemeinde Frankfurt zu einer friedlichen Kundgebung unter dem Motto 'Frankfurt vereint gegen Antisemitismus' am 28. Mai ab 16 Uhr in der Festhalle. " Hier ist mein Statement: "Roger Waters steht mit der Jüdischen Gemeinde Frankfurt vereint, auch er verabscheut Antisemitismus zusammen mit allen anderen Formen von Rassismus und Diskriminierung. " Nichts wird unsere Schwester Hajar Al-bahtini zurückbringen. Ich bin trostlos. (4) Facebook



72 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page