Nobelpreisträgerin M. Maguire an Biden und Putin: Wir fordern sie auf: Werden sie Friedensstifter!

Mairead Maguire Brief an Biden und Putin: Ich möchte wissen, was ich zusammen mit meinen Freunden tun kann, um einen Dritten Weltkrieg abzuwenden und für meine Brüder und Schwestern auf der ganzen Welt weiteres Leiden und Tod für Millionen zu


Von Mairead Maguire, FriedensPersonen, May 2, 2021 Sehr geehrter Präsident Biden und Präsident Putin, Ich hoffe, sie lesen diesen Brief und Ihnen und Ihrer Familien geht es gut. Ich hoffe, Sie bleiben bei guter Gesundheit, um Ihre wichtige Arbeit zu verrichten.




Vielen Dank für alles, was Sie tun, um die Welt für unsere Kinder zu einem besseren Ort zu machen. Ich schreibe Ihnen beiden als Weltführer, um Sie in diesen herausfordernden Zeiten um Rat und Hilfe zu bitten. Ich möchte wissen, was ich zusammen mit meinen Freunden tun kann, um einen Dritten Weltkrieg abzuwenden und für meine Brüder und Schwestern auf der ganzen Welt weiteres Leiden und Tod für Millionen zu verhindern.


Ich habe die Nachrichten über den militärischen Aufbau in Europa und Südostasien usw. gelesen und die Rhetorik, die von vielen unserer Weltführer verwendet wird (Worte, die tiefer als Schwerter sind und oft nie zurückgenommen werden können!) Und ich habe mich gefragt. ' Was ist zu tun, um Frieden zu schließen und Gewalt und Krieg zu verhindern?

Ich weiß, dass Ihr Beide im Herzen gute Männer sind. Sie beide kennen den Schmerz des Leidens und des Verlusts in Ihrem eigenen Leben und möchten nicht, dass andere Schmerzen und Leiden erleiden. Sie beide wissen, dass Gewalt, egal woher sie vorkommt, unerträgliches Leid ins Leben bringt, das oft schon von den Mühen und Enttäuschungen des Lebens niedergeschlagen wird, ganz zu schweigen von Pandemien (wie Ihren eigenen Ländern, aber insbesondere Indien) Hungersnöten , Armut, Klimakrise usw.


Sie beide haben die Macht, Dinge durch Zusammenarbeit zu ändern. Bitte schließen Sie sich JETZT zusammen und üben Sie Ihre Führung im Namen einer leidenden Menschheit aus.

Nachdem ich Russland und die USA besucht und Ihre Völker getroffen habe, weiß ich, dass sie gut sind, die Liebe zueinander und zur Menschlichkeit empfinden. Ich glaube, Ihr Volk ist kein Feind und möchte es auch nicht sein. Für mich selbst habe ich keine Feinde, nur Brüder und Schwestern. Ja, es gibt Angst und Sorge um Unterschiede, aber dies sollte uns, die menschliche Familie, nicht trennen und trennen.

Die künstliche Feindschaft zwischen Russland und den USA hat bereits zu lange gedauert, und die Welt fordert Sie auf, dies zu beenden, indem Sie Freunde und Friedensstifter werden, nicht nur für Ihr eigenes Volk, sondern für die ganze Welt, insbesondere für die Kinder, die Ihre Hilfe verdienen Überleben Sie Gewalt, Hunger, Pandemien, Kriege und Klimaveränderungen.

Die Sprache ist so wichtig und die Zunge ist mächtiger als das Schwert. Bitte legen Sie eine Rhetorik der Beleidigung und des Missbrauchs beiseite und beginnen Sie einen Dialog des Respekts für einander und Ihre Länder.

Die in Europa praktizierten militärischen Manöver sind gefährlich, da etwas passieren kann, das einen Krieg auslöst, wie die beiden letzten Weltkriege belegen. Wir, die Völker der Welt, wollen keinen Krieg, wir wollen Frieden und Abrüstung, um die Hungrigen zu ernähren und allen Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen. Bitte, Präsident Putin und Präsident Biden: Machen Sie Frieden statt Krieg, beginnen Sie zu entwaffnen und geben Sie der Welt Hoffnung. Vielen Dank! Liebe und Frieden, Mairead Maguire, Friedensnobelpreisträger - 1976

https://worldbeyondwar.org/de/mairead-maguire-letter-to-biden-and-putin/

36 Ansichten0 Kommentare