top of page

New York Times: Putin zeigt Bereitschaft für Waffenstillstand in der Ukraine: "Kämpfe entlang der derzeitigen Linien einfrieren". Deutsche Politiker behaupten das Gegenteil

Putin habe nach Angaben amerikanischer Beamter bereits im Herbst 2022 Signale für eine Waffenstillstandsvereinbarung ausgesandt, schreibt die amerikanische Tageszeitung. Dies sei bis jetzt nicht bekannt gewesen. Putin habe „angedeutet, dass er mit den von Russland eroberten Gebieten zufrieden und zu einem Waffenstillstand bereit sei“, zitiert die New York Times ihre Quellen.

Ähnliche Anzeichen kamen im September dieses Jahres aus dem Kreml: Putin signalisierte über Vermittler, dass er für einen Waffenstillstand offen sei, „der die Kämpfe entlang der derzeitigen Linien einfriert.

Wladimir Putin laut Alexander Graf Lambsdorff »überhaupt nicht verhandlungsbereit«

Berlins Russland-Botschafter Alexander Graf Lambsdorff kann bei Wladimir Putin keinerlei Kompromissbereitschaft im Ukrainekrieg erkennen. In der Bevölkerung herrsche hingegen eine »diffuse Friedenssehnsucht«.

Newsblog: Außenministerin Baerbock mahnt: „Putin will die Ukraine vernichten“

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page