Armut, Not, die Afrika destabilisieren, Flucht und Gewalt verursachen, fehlen beim EU-AU-Gipfel

EU will Afrikaner auf einem Gipfeltreffen gegen China einschwören: Südafrika fordert Patentfreigabe Gipfel der Europäischen und Afrikanischen Union: Interview mit Robert Kappel - Südafrikas Präsident hat während eines gemeinsamen Gipfels der Europäischen Union (EU) und der Afrikanischen Union (AU) eine Patentfreigabe für Corona-Impfstoffe gefordert.

Gipfel der Europäischen und Afrikanischen Union: Interview mit Robert Kappel (deutschlandfunk.de)

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Südafrikas Präsident hat während eines gemeinsamen Gipfels der Europäischen Union (EU) und der Afrikanischen Union (AU) eine Patentfreigabe für Corona-Impfstoffe gefordert. Es sei nicht akzeptabel, dass Afrika sich mit Blick auf Medikamente immer hinten anstellen müsse, sagte Cyril Ramaphosa am Freitag während einer gemeinsamen Pressekonferenz mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und EU-Ratspräsident Charles Michel in Brüssel. Spenden alleine seien kein nachhaltiger Weg, um Widerstandsfähigkeit aufzubauen, so Ramaphosa, der AU-Beauftragter für die Corona-Pandemie ist. Es müsse um das Leben von Millionen Menschen gehen - und nicht um die Gewinne einiger weniger Unternehmen.

EU-Afrika-Gipfel: Südafrika pocht auf Impfstoff-Patentfreigabe | 18.02.22 | BÖRSE ONLINE (boerse-online.de)

9 Ansichten0 Kommentare