Die angeblichen Verteidiger des Völkerrechts sichern völkerrechtswidrig den Raub des syrischen Öls

International: Karin Leukefeld berichtet über ihren jüngsten Besuch in Syrien im Mai 2022. Angesichts der seit Jahren anhaltenden Sanktionen der USA und Europas ist die humanitäre Situation im Großteil des Landes katastrophal. In den nördlichen, weitgehend unter US-amerikanischer, türkischer und kurdischer Kontrolle stehenden, Teilen des Landes ist es teilweise besser, dafür ist die Sicherheitssituation höchst problematisch. Dies hängt vor allem von den wiederholten Angriffen türkischer Einheiten ab, deren Ziel es ja ist, eine unter ihrer Kontrolle stehende Pufferzone zu errichten (Siehe dazu die beiden aktuellen Meldungen in der Beilage). Die türkischen Angriffe richten sich vor allem gegen die kurdisch geführten Syrisch-Demokratischen-Kräfte, die ihrerseits wieder unter dem Schutz der nach wie vor in der Region anwesenden US-Truppen stehen. Die USA kontrollieren vor allem die syrischen Ölfelder und überwachen und sichern auch den Diebstahl des gesamten syrischen Erdöls und dessen Export über N-Irak in die Türkei.


Das langfristige Ziel der USA scheint eine Teilung des Landes zu sein. Der ölreiche Norden soll - natürlich unter US-Kontrolle und unter Nutzung des gesamten syrischen Öls - entwickelt werden. Dass dies natürlich eine krasse Verletzung des Völkerrechts darstellt, wird übergangen. Sollte der von den westlichen Alliierten nach wie vor angepeilte regime change in Damaskus scheitern, wird also der verbleibende überwiegende Teil Syriens sich selbst überlassen.


Karin Leukefeld berichtet auch über die vom norwegischen Diplomaten und UN-Syriensonderberichterstatter Geir Pedersen koordinierten Gespräche des sogenannten Verfassungsrates, die aber trotz zahlreicher Runden kaum vorwärts kommen.


Ein hoch interessantes Gespräch mit einer der ganz wenigen Syrienkennerinnen, welche das Land seit vielen Jahren regelmäßig bereist und daher - wie kaum jemand anderer - Bescheid über die wirklichen Verhältnisse in dem leidgeprüften Land verfügt.

https://www.reuters.com/world/middle-east/turkish-syria-offensive-would-impede-fight-against-islamic-state-kurdish-sdf-2022-06-02/


https://apnews.com/article/politics-middle-east-syria-b979f9ce0d473b9aa92c9933af1f609b





185 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen