top of page

Deutschland ist ein US-Vasallenstaat": Deutscher Abgeordneter prangert Europas Mitschuld am Gaza-Völkermord an. Sevim Dagdelen, Bundestagsabgeordnete &Mitbegründerin des BSW, spricht über die Gründung

mit deutscher Übersetzung

In Deutschland haben 10 Abgeordnete die Partei Die Linke wegen ihrer zunehmend kriegsfreundlichen Haltung verlassen und eine neue Partei namens Sahra Wagenknecht Bündnis (BSW) gegründet. Die BSW, die sich durch eine friedensfreundliche Politik auszeichnet, entstand als Reaktion auf den Zusammenbruch der Antikriegspositionen innerhalb der Linken in Bezug auf den Stellvertreterkrieg der USA in der Ukraine und den israelischen Völkermord in Gaza. Sevim Dagdelen, Bundestagsabgeordnete und Mitbegründerin des BSW, spricht über die Gründung der Partei und den dringenden Bedarf an einer friedensorientierten politischen Kraft in Deutschland.

ranskript

0:00

Wir werden uns an einen anderen Parlamentarier wenden

0:02

äh ein gewählter Beamter, äh, der

0:03

viel Arbeit zu leisten, um eine

0:05

Waffenstillstand und viele, viele andere

0:07

fantastische und gute Zwecke sind wir sehr

0:09

Ich fühle mich sehr geehrt, einmal hier dabei zu sein

0:11

Wieder von Svim Dodelin, der Minister ist

0:14

des Parlaments im Bundestag

0:16

Deutschland und einer der Gründer des brandneuen

0:19

Partei der Sara Venok Allianz für die Vernunft

0:21

Und Fairness svim vielen Dank für

0:23

wieder bei uns zu sein, ah, danke, dass du

0:26

Ich, danke, nun, du machst eine Menge

0:30

nun, du machst eine Menge Neuigkeiten, die ich habe

0:31

Ich habe dich überall gesehen, äh die Medien in

0:34

das Vereinigte Königreich überall, weil die neue Partei

0:36

die du mitgestaltet hast, ist wirklich ein

0:38

politisches Erdbeben in Deutschland uh

0:41

Sag uns vielleicht, nur um anzufangen, weißt du, warum

0:43

Sie hatten das Bedürfnis, ein Teil davon zu sein

0:45

eine neue Partei in Deutschland zu gründen und was

0:47

Sie hoffen, dass es für die Politik reichen kann

0:49

äh da in deinem

0:51

Land ja äh ich meine in äh Deutschland wir

0:54

leben in einer Zeit, in der ich meine, nicht nur

0:57

in Deutschland, äh weltweit, Weltpolitik,

1:00

Krise und immer mehr Kriege mit immer mehr

1:03

Eskalationspotenzial zum jetzigen Zeitpunkt für

1:05

zu allen Zeiten, äh der Bundesrepublik

1:09

Deutschland hat

1:10

die in ihrer Geschichte kurzsichtig und sehr

1:14

inkompetent und immer mehr Menschen in

1:16

Deutschland fühlt sich nicht mehr repräsentiert durch

1:20

Die Etablierung durch die politische

1:22

zu Recht der Auffassung sind, dass die

1:24

Regierung UM repräsentiert nicht mehr ihre

1:28

Interessen und dass die etablierten

1:30

Parteien verschieben sich kaum auf wichtige politische

1:33

sowohl die drei Regierungs- als auch die

1:35

Parteien, die Sozialdemokraten, die Grünen

1:37

und die Liberalen, aber auch die größte

1:40

Oppositionspartei, die Konservativen

1:42

Christdemokraten befürworten eine giftige

1:45

Policy-Mix für die Teilnahme an US-Proxy-

1:48

Kriege wie in der Ukraine oder in Gaza

1:52

Verhängung von Wirtschaftssanktionen und

1:54

Aufrüstung bei gleichzeitiger

1:57

Reduzierung der Sozialausgaben und tatsächlich

2:00

äh Kürzung der Sozialausgaben, also die

2:04

Folgen in Deutschland sind eine schrumpfende

2:07

Wirtschaft, schlechte Infrastruktur und

2:10

explodierende Energiepreise und Inflation

2:13

Und äh, das ist der Grund, warum ähm das viele verunsichert

2:17

Menschen, von denen sie nicht wissen, was sie wählen sollen

2:20

oder aus Verzweiflung wenden sie sich an die

2:23

Recht auf die rechten Parteien und wir

2:26

eine Partei gründen wollen, weil die Dinge

2:28

So wie im Moment kann es nicht weitergehen

2:31

Sonst riskieren wir, äh, dass unser Land

2:34

wird in 10 nicht mehr erkennbar sein

2:37

Jahre Zeit, so dass meine ehemalige Partei, die Linke,

2:40

Partei auch in der Frage der Frage der

2:44

Frieden und aufgegeben äh seine Anti-Krieg

2:46

nachund Positionen und wurde zu einem

2:49

Partei des Ja, man kann sagen, progressiv

2:52

Neoliberalismus wie Nancy Fraser

2:54

beschreibt zusammen mit einem Schwerpunkt auf

2:57

Identitätspolitik statt Linke

3:00

Klassenpolitik, Wirtschaft und Soziales

3:02

Politik im Interesse derf Die Arbeitsbedingungen

3:04

Klasse Menschen, zu denen diese Strategie geführt hat

3:07

Eine Wahlniederlage, eine andere, äh, äh nach

3:10

weitere vier Jahre und gleichzeitig

3:13

Die rechtsextreme Partei gewinnt

3:15

Stärke, so die rechte Alternative

3:17

für Deutschland liegt bei über 20 %

3:21

Bundesweit und in einigen Fällen sogar über 30 %

3:24

Bundesländer im Osten Deutschlands, so dass

3:27

Wir sind der Meinung, dass es nicht so weitergehen kann

3:30

das ist der Grund, warum ich meine frühere Partei verlassen habe

3:33

die Linkspartei im vergangenen Oktober gemeinsam

3:36

mit neun weiteren Mitgliedern der deutschen

3:39

Parlament auf, eine neue Partei zu gründen, die

3:41

Allianz

3:42

sarag für Vernunft und Gerechtigkeit und unser C

3:47

Das äh-Programm hat vier Säulen, also erstens

3:50

Unser erstes wichtiges Ziel ist, dass wir

3:55

Wirtschaftspolitik der Vernunft und für die

3:58

Erhaltung der wirtschaftlichen IK-Stärken

4:01

vor allem die Wirtschaft in Deutschland ist

4:04

stark von den geopolitischen

4:07

Interesse der USA I Ich will nur ähm

4:11

sagen, dass zum Beispiel die Sanktionen, die

4:14

Wirtschaftskrieg gegen Russland

4:17

Energiesanktionen treffen sie uns, die deutschen

4:20

uh uh die deutsche Wirtschaft und die USA

4:23

Die Wirtschaft profitiert davon, also

4:26

Deshalb brauchen wir mehr, äh, mehr

4:29

vernünftige Wirtschaftspolitik äh wir brauchen eine

4:32

Rückbesinnung auf die Vernunft, vor allem in der

4:34

Politik, weil Deutschland ein armes Land ist

4:37

in Rohstoffen und stark in Experten

4:39

Ein großer Teil des Wohlstands hängt also davon ab,

4:41

Industrielle Wertschöpfung, so dass warum

4:44

Deshalb denke ich, dass wir die billige

4:47

Energie wieder aus Russland und wir sind in der

4:49

zugunsten der Wiedergutmachung der

4:53

Pipeline um nach uh nach Russland und uh uh

4:58

Nochmals, äh, äh billiges Benzin billig bekommen

5:01

Energie aus Russland für unsere, äh, für unsere

5:05

zweitens braucht unser Land

5:07

Soziale Gleichheit, mehr soziale Gerechtigkeit

5:09

sollte an der Spitze der politischen

5:11

Agenda: Das ist unser zweites Ziel, und die

5:14

Drittens ist es ein großer Fehler, dass die

5:16

Regierung hat die Bundesregierung

5:18

Abkehr von der wichtigen Tradition

5:20

Deton, dem Deutschland seine

5:23

Wiedervereinigung und ist nicht mehr auf

5:25

Mediation, Interessenabwägung und

5:28

Diplomatie, aber in der Diplomatie spielt es

5:31

Militärkarte in immer mehr Konflikten

5:33

auf der ganzen Welt, so dass wir glauben, dass Konflikte

5:36

und Kriege, äh, wie die in der Ukraine und in

5:39

der Nahe Osten in Gaza kann nicht

5:41

militärisch gelöst, deshalb ist es

5:45

braucht eine starke politische Kraft, die

5:47

setzt sich konsequent für Friedensdiplomatie ein

5:50

Verhandlungslösung und viertens

5:54

Dies ist mein letzter Punkt, ein Hauptanliegen ist

5:57

den Korridor der Meinungen erweitern

5:59

gegen wieder ähm, wie du weißt, wir wollen

6:01

Um die Cancel Culture zu stoppen, was ist ein

6:03

Gift für die Demokratie, wir müssen äh uh

6:07

die Meinungsfreiheit zu schützen, es ist nur

6:09

die Art und Weise, wie Debatten geführt werden,

6:12

Jeder, der mit der

6:13

Mainstream-Meinungsblase

6:16

diffamiert und das ist unwürdig für eine

6:18

Demokratie und das ist Gift für unsere

6:21

Demokratie und UH laut Umfragen

6:24

Zum Beispiel fast die Hälfte der

6:26

Bevölkerung in Deutschland traut sich nicht mehr,

6:28

offen ihre Meinung außerhalb eines

6:31

geschützten Raum und ich denke, das ist der

6:33

Gift für die Demokratie, deshalb

6:36

Die vierte Säule ist die Freiheit, die Freiheit

6:39

Sprache und äh, das ist der Grund, warum wir jetzt

6:41

Heaing dieses Wochenende, äh zu unserer Gründung

6:44

Parteitag, der in der

6:47

äh Berlin mit 450 Mitgliedern, alle

6:50

über Deutschland sowie äh 100 Gäste

6:53

und 100 Journalisten und UM nach Angaben

6:57

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage ergab, dass rund 177 % der Befragten

7:01

Deutschland wünscht sich unseren Vorsitz

7:03

Frau Zar als Kanzlerin, glaube ich, ähm, wir

7:08

Das ist ein gutes Gut unser

7:11

party Sim I uh ich weiß es zu schätzen, dass du kaputt brichst

7:15

all das runter und ich habe das Gefühl, dass es so

7:17

Viele Parallelen zu vielen Problemen

7:19

haben wir in den USA zumindest in den USA

7:21

Politik, ähm, in Bezug auf die Art der

7:23

enge Grenzen dessen, was in der

7:26

Mainstream progressiver Politik

7:30

äh und du hast etwas erwähnt in

7:31

und das bringt irgendwie

7:33

Zurück Antikriegspolitik äh nach links

7:36

Und das ist so wichtig und wir

7:38

haben Sie das auch in den USA vermisst

7:40

sprach ein wenig über die Ukraine, äh Stellvertreter

7:42

Ich bin neugierig, ob du ein wenig reden kannst

7:44

etwas über die Position, die Ihre Partei

7:46

hat auf äh Israels zerstörerischen äh Krieg in

7:50

Gaza äh und offensichtlich ist Deutschland als

7:54

Land ist nicht nur in der Unterstützung

7:56

des dortigen Völkermords an Israel, aber es ist in

7:59

in vielerlei Hinsicht ein Teilnehmer und

8:02

viel rechtliche und diplomatische Deckung

8:04

natürlich ständig Israel zu helfen und und

8:06

was auch immer sie für alle im Dienste der

8:09

vermeintliche Wiedergutmachung der deutschen Vergangenheit

8:12

Verbrechen, äh, wann, als Deutschland war, weißt du

8:16

ein nationalsozialistisches Land und führte die

8:17

Holocaust, kannst du ein bisschen über den Holocaust sprechen?

8:19

Die Position Ihrer Partei zu

8:20

Gaza naja, ähm, ich denke, vor allem die

8:23

Massenproteste für einen Waffenstillstand in Gaza

8:25

zahlreiche europäische Länder, z.B.

8:28

im Vereinigten Königreich oder in den L-deutschen Demonstrationen

8:30

für den Frieden in der Ukraine zeigen, dass es eine

8:33

Unzufriedenheit der Bevölkerung mit der europäischen

8:36

und die deutsche Außenpolitik

8:38

bedingungslose Unterwerfung unter die USA

8:41

hegemoniale Politik, die all diese

8:44

Stellvertreterkriege und ähm, so die Die

8:47

Die Etablierung gerät zunehmend unter

8:49

Druck auf diese Themen und unsere Partei

8:52

Eigentlich sind wir die einzige Partei in der

8:55

Deutsches Parlament, das sich für eine

8:58

Waffenruhe in Gaza in Israel und

9:01

Palästina im Nahen Osten, äh und äh

9:04

Ja, das Bündnis Z Cas in Deutschlands

9:07

einzige Partei im Deutschen Bundestag, die

9:09

sprechen sich für einen Waffenstillstand in

9:11

Gaza und ein Ende der deutschen

9:15

bewaffnete Lieferungen nach Israel, weil

9:18

Deutschland ist äh hinter den Vereinigten Staaten her

9:21

und dem Vereinigten Königreich die drittgrößte

9:24

Waffenlieferant für Israel und ich denke,

9:27

Das ist beschämend, das ist sehr

9:29

äh das ist Skandal äh und ähm, aber es ist auch

9:34

zeigt auch in Bezug auf Gaza und die Ukraine

9:37

Europa muss zu einem

9:40

unabhängiger Spieler statt ein unabhängiger Spieler zu sein

9:43

Pornos im Konflikt zwischen den großen

9:45

Mächte und ein Schiff in die Vereinigten Staaten

9:48

und das gilt auch, wie gesagt, mit

9:50

Bezug auf den Nahen Osten

9:52

Konflikt nun, ich bin froh, äh, du hast es erwähnt

9:55

deshalb, weil Sie auch an

9:56

auf weltweiter Ebene Dies betrifft

9:58

Du arbeitest jetzt mit vielen Leuten zusammen

10:00

aber die Kongressabgeordnete Ilhan Omar hier in der

10:02

Die Vereinigten Staaten versammeln Parlamentarier

10:05

rund um den Globus

10:06

Waffenstillstand, Gespräche über diese Initiative und

10:08

Warum es für Sie wichtig war,

10:10

über nationale Grenzen hinweg, um

10:11

Dieses, äh

10:12

gut kämpfen äh angesichts des Leidens

10:16

in der Region und vor allem in der

10:17

Menschen in Gaza und im Westjordanland I

10:19

glauben, dass es keine Alternative zu einer

10:22

sofortigen Waffenstillstand, und ich weiß, dass

10:25

Waffenstillstand ist nicht

10:27

Alles andere als ohne Waffenstillstand ist

10:30

alles nichts und deshalb bei einem

10:33

Tagung in Washington im vergangenen Dezember

10:35

gemeinsam mit Elanar beschlossen,

10:38

Ein weltweiter Aufruf von Parlamentarierinnen und Parlamentariern

10:40

Waffenstillstand in Gaza und unser globaler Aufruf ist

10:43

Mittlerweile von über 520 unterstützt

10:46

Parlamentarier wählten Abgeordnete aus mehr als

10:49

mehr als 30 Länder und gemeinsam

10:52

für einen sofortigen multilateralen Waffenstillstand

10:55

in Israel und Palästina die Freilassung

10:57

alle verbliebenen israelischen und internationalen

10:59

Geiseln und die Erleichterung der

11:02

humanitären Hilfe für Gaza und wir fordern

11:05

Achtung der internationalen

11:07

Recht, äh, nicht nur das Völkerrecht

11:09

aber auch äh für die Verfolgung von

11:12

schwere Menschenrechtsverletzungen und die

11:14

Die Unterstützung ist politisch sehr breit und

11:17

International ist es unser Ziel, die

11:20

Erhöhung des internationalen Drucks für eine

11:23

Beendigung des Krieges und politische Lösung

11:26

und ich glaube mehr als 10.000

11:29

Palästinenser sind bereits als Palästinenser gestorben

11:31

Ergebnis dieser Israels und rücksichtslosen

11:35

Kriegsführung nach dem Hamas-Massaker am

11:37

Den 7. Oktober, also wollen wir

11:39

unsere Regierungen, dem ein Ende zu setzen

11:42

Horror und durch die Unterstützung Israels

11:45

Kriegsführung: Der Westen trägt Mitverantwortung

11:48

für den Massenmord an

11:52

Palästinenser und Svim, ich bin nur neugierig

11:54

Du weißt eine Menge von dem, wovon du redest

11:57

ist ziemlich umstritten in der

11:58

Deutscher Mainstream, wie Sie wissen, so wie

12:01

Eure neue Partei und ihr Programm waren äh

12:06

begrüßt worden von uh von by

12:10

Deutschland, wenn überhaupt, dann bist du es

12:12

Sogar wenn ich dir

12:13

Achtung, die ganze Aufmerksamkeit ist äh die

12:16

Aufmerksamkeit ist sehr groß, äh, also wir wir wir bekommen

12:19

Wirklich Tausende von Äh-Unterstützern, eine Menge

12:22

der Leute wollen sich uns anschließen, aber wir sind

12:24

Sehr, sehr vorsichtig im Moment wollen wir

12:27

Wir wollen

12:29

ähm, wachsen sehr langsam und sehr kontrolliert

12:33

denn äh ich denke, wir müssen aufpassen

12:36

Wer will Mitglied unserer Partei werden?

12:40

Unterstützt er unser Programm zu 100% oder

12:43

denkt er ganz anders über

12:46

die vier Säulen, die ich beschrieben habe, äh so

12:49

Vernünftige Wirtschaftspolitik für den Frieden

12:52

Politik äh gegen die Cancel Culture und

12:55

und für soziale Gerechtigkeit

12:57

Wir sind sehr, sehr besorgt über die

13:00

Wachstum unserer Partei, deshalb ist es

13:03

kontrolliert und es ist sehr langsam und die

13:05

Aufmerksamkeit, die mediale Aufmerksamkeit ist und ähm

13:10

z.B. bei der ersten Presse

13:11

Konferenz zes genannt Gaza uh uh a

13:16

Leben äh ein freies Gefängnis äh für die

13:20

Palästinenser und äh als Gefängnis und äh

13:24

Einige äh Medien wollten uns angreifen

13:28

Weil wir diesen Begriff verwenden, aber Sie wissen schon,

13:31

äh sogar der Senator der Demokraten

13:34

Bernie Sanders verwendet diesen Begriff und

13:36

Sogar die UN-, äh, UN-Sonderreporter sind

13:39

mit diesem Begriff, so dass ich denke, dass sie auf der

13:42

Moment, in dem sie zuschauen, sind sie

13:44

beobachtend, dass sie warten, weil

13:47

Alle sind sehr besorgt über

13:49

Der Aufstieg der rechten Partei

13:51

Alternative für Deutschland, äh, das ist ein

13:54

Party für die sehr reichen Leute, es ist äh

13:58

äh an

13:59

Arbeiterpartei ist ein Militarist

14:01

Partei, die für Drohne ist, schlägt sie an

14:05

befürwortet militärische Interventionen

14:07

Interventionen Es ist für die Aufrüstung

14:10

das 2%-Ziel der NATO, es ist eine NATO

14:14

Partei pro- Nat Partei, also äh, ich denke, wir wir

14:18

müssen sie wirklich in Frage stellen, denn was

14:20

Sie sind eine militaristische äh Partei für die

14:24

industrieller uh uh-Komplex das Militär

14:27

Industriekomplex in Deutschland

14:29

und ähm und es gibt ein leichtes, leichtes

14:33

ähm Wahrscheinlichkeit und äh Chance, dass wir als

14:38

Das Bündnis, das Zesh bekämpfen und stoppen konnte

14:41

Der Aufstieg dieser Farri-Partei, und das ist

14:44

warum ich denke, dass die Aufmerksamkeit sehr, sehr

14:46

groß auf der

14:48

Moment, nun, auf jeden Fall, denke ich, dass unsere

14:50

Darauf ist die Aufmerksamkeit sehr fokussiert und

14:52

Es gibt viele Menschen auf der ganzen Welt

14:53

Ich denke, sie sind sehr aufgeregt, das zu sehen

14:55

stattfinden, daher fühlen wir uns sehr, sehr geehrt,

14:56

Hatten Sie wieder bei uns, svim dodin a

14:59

Vertreter der BSW-Partei in der

15:01

Bundestag in Deutschland vielen Dank für

15:04

mit uns hier auf der Seite der Freiheit zu sein

15:06

Danke, dass du mich eingeladen hast und mach weiter so

15:07

Gute Arbeit, danke

15:13

du

13 Ansichten0 Kommentare
bottom of page