top of page

Der größte Schock für die Vorherrschaft des US-Dollars! BRICS wird eine eigene Währung einführen

Der Dollar (und auch der Euro) verlieren immer mehr Gewicht als internationale Währungen. Immer mehr Schaden handeln in anderen Währungen. Die USA verliert damit ein mächtiges politisches Mittel, anderen Staaten ihren Willen aufzuzwingen. Insofern demokratisiert sich die Welt, weg von der Vorherrschaft eines Staates. Ben Norton ist der Auffassung, dass die USA ihre noch verbliebende militärische Übermacht einsetzen, um ihre Herrschaft militärisch zu erhalten und deshalb Kriege gegen Russland und China führen, bzw. vorbereiten. von Ananya Sharma, 8. April 2023

Die BRICS-Allianz, die aus fünf großen Schwellenländern besteht: Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika. Nach Angaben eines russischen Beamten arbeitet die Allianz daran, eine eigene Währung zu schaffen, die für internationale Transaktionen verwendet werden soll. Die Idee dahinter ist, die Abhängigkeit des Bündnisses vom US-Dollar und dem westlich dominierten Finanzsystem zu verringern. Der US-Dollar ist traditionell die dominierende Währung für den internationalen Handel und die Finanzen, aber die BRICS-Länder suchen nach einer Alternative, die ihnen mehr Kontrolle über ihr eigenes finanzielles Schicksal geben würde. Lesen Sie auch Yuan löst Euro als zweitgrößte Devisenreserve in Brasilien abBRICS: Brasiliens ehrgeiziger Plan, die Weltpolitik aufzurütteln Da der Iran und Saudi-Arabien Interesse an einem Beitritt zur BRICS-Allianz zeigen, sieht es so aus, als würde der Dollar von einem K.O.-Schlag getroffen werden. Aber es sind nicht nur diese Nationen; Selbst afrikanische Nationen verabschieden sich vom Dollar und bringen ihn in eine schwierige Lage. (Quelle: Silk Road Briefing)Der Beamte gab keine spezifischen Details zum Zeitplan oder zur Einführung der Währung an, sagte jedoch, dass die Allianz an einer Reihe von Initiativen arbeite, um ihre wirtschaftlichen Beziehungen zu stärken und ihre Abhängigkeit vom westlich dominierten Finanzsystem zu verringern.

Es ist nicht das erste Mal, dass die BRICS-Allianz über die Schaffung einer eigenen Währung spricht. Im Jahr 2013 kündigte die Gruppe Pläne an, eine Entwicklungsbank und einen Reservefonds zu gründen, die beide jetzt einsatzbereit sind. Die Schaffung einer neuen Währung wäre ein weiterer wichtiger Schritt in den Bemühungen des Bündnisses, die bestehende globale Finanzordnung in Frage zu stellen. Die BRICS-Allianz versucht, sich als wichtiger Akteur in der Weltwirtschaft zu behaupten, und die Schaffung einer neuen Währung könnte ein wichtiger Teil dieser Bemühungen sein. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob das Bündnis in der Lage sein wird, diesen ehrgeizigen Plan erfolgreich umzusetzen. Was kommt als nächstes für den Greenback? Nun, sagen wir einfach, es könnte an der Zeit sein, vor dem letzten Atemzug des Dollars in andere Währungen zu investieren.



115 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page