Bei der Verfolgung von Julian Assanges durch den Westen geht es um Meinungs- und Pressefreiheit

Wir haben bereits in einem Video mit Fred Turnheim vor kurzem ausführlich über die Kampagne berichtet, bei der es inzwischen nicht mehr alleine um die Aufdeckung von Kriegsverbrechen der US-Armee im Irak geht sondern inzwischen auch um die Verteidigung von Meinungs- und Pressefreiheit ganz allgemein. Denn diese wird von den USA, Großbritannien und einigen wenigen US-Alliierten grundsätzlich infrage gestellt.

Wir haben bereits in einem Video mit Fred Turnheim vor kurzem ausführlich über die Kampagne berichtet, bei der es inzwischen nicht mehr alleine um die Aufdeckung von Kriegsverbrechen der US-Armee im Irak geht sondern inzwischen auch um die Verteidigung von Meinungs- und Pressefreiheit ganz allgemein. Denn diese wird von den USA, Großbritannien und einigen wenigen US-Alliierten grundsätzlich infrage gestellt. Obwohl sich inzwischen zahlreiche namhafte Institutionen und auch Persönlichkeiten gegen diese empörende Verfolgung von Assange ausgesprochen haben, ist die "vornehme Zurückhaltung" in vielen westlichen Staaten, die in anderen Bereichen die Menschenrechte, und dazu gehören einfach die Meinungs- und Pressefreiheit, mit Zähnen und Klauen verteidigen. Dass dies im Sinne eines weitverbreiteten Doppelstandards nur dann gilt, wenn es Menschenrechtsverletzungen anderer betrifft, ist inzwischen eine Banalität. Wir leiten daher gerne eine aus einer umfassenden Dokumentation des Nachrichtendienstes Pressenza entnommene Rede des früheren Vorsitzenden der britischen Labourparty Jeremy Corbyn aus den Britischen Unterhaus weiter, in dem er von der britischen Regierung unmissverständlich verlangt, von einer Auslieferung Julian Assanges in die USA Abstand zu nehmen. Es wäre für die Sache und auch für die europäische Menschenrechtspolitik gut und angemessen, ähnliche Stellungnahmen auch von prominenten EU-Politiker*innen zu hören. Abonnieren sie unseren Newsletter um nichts zu verpassen! E-Mail Newsletter abonnieren: https://international.or.at/anmelden/ Wir freuen uns über ihre Kommentare und ein Abo unseres Kanals! Für den Inhalt verantwortlich: International - Zeitschrift für internationale Politik Weitere Informationen finden sie auf der Webseite: https://international.or.at Kostenloses Probeheft: https://international.or.at/abo-beste... Abo abschließen: https://international.or.at/abo-beste... E-Mail Newsletter abonnieren: https://international.or.at/anmelden/ International auf Facebook: https://www.facebook.com/internationa... Produziert von benkas-design: https://benkas-design.at Tags: #assange#freeassange#internationalZeitschrift




14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen