top of page

Aktion in Hollywood gegen Diskriminierung&Zensur:Pro Palästina ist kein Antisemitismus, es ist Liebe

Schließen Sie sich CODEPINK, JVP-LA, PSL-LA, Midnight Books LA, Westside for Palestine, Latino Muslim Unity, Artists Against Apartheid, Los Angeles MAS, Southeast LA Club CPUSA, Yalla Indivisible, Socal Uprising und verbündeten Organisationen an, wenn wir zu prominenten Agenturen in Hollywood marschieren, die Prominente zensieren, die sich über Palästina äußern. Pro Palästina ist kein Antisemitismus, es ist Liebe.


Das Teach-In und der Marsch beginnen vor der United Talent Agency (9336 Civic Center Drive, Beverly Hills, CA) und wir werden gemeinsam zur SpyGlass Entertainment Group marschieren (15 Minuten Fußweg). Wir werden Briefe von Palästinensern verlesen, um ihre Geschichte zu erzählen. Dieser Solidaritätsmarsch dient als kollektiver Aufruf zum Handeln. Die Teilnehmer wollen ihre unerschütterliche Unterstützung für die prominenten Persönlichkeiten zum Ausdruck bringen, die für die Wahrheit eintreten, und unbegründete Anschuldigungen des Antisemitismus zurückweisen.


CODEPINK ist eine feministische Basisorganisation, die sich für die Beendigung der US-Kriegsführung und des US-Imperialismus einsetzt, Friedens- und Menschenrechtsinitiativen unterstützt und Ressourcen in die Gesundheitsversorgung, Bildung, grüne Arbeitsplätze und andere lebensbejahende* Programme umlenkt. Schließen Sie sich uns an!


Lebensbejahende Programme sind Investitionen in Sozialprogramme, die die Menschenwürde erhöhen, anstatt sie zu zerstören. Wir sind der Meinung, dass eine universelle Gesundheitsversorgung das Recht auf Abtreibung einschließen muss, dass der Zugang zu Bildung nicht von der Einkommensklasse abhängen darf und dass Wohnen ein Menschenrecht ist.



4 Ansichten0 Kommentare
bottom of page