top of page

24-Stunden-Friedenswelle um den Erdball - Krieg oder menschliches Überleben: Wir können entscheiden

Mitmachen vor Ort und über ZOOM Wir freuen uns, Sie zum zweiten Jahr der 24-Stunden-Friedenswelle einzuladen, die Sie inspiriert, motiviert und energiegeladen hinterlassen wird! Tragt euch in euren Kalender für die 24-Stunden-Friedenswelle, die ultimative Versammlung des Jahres.


Datum: 8.-9 Juli 2023 Zeit: Beginn: Beginn: Samstag, 08.07.2023 um 15:00 Uhr deutscher Zeit, Ende: Sonntag, 09.07.2023 um 15:00 Uhr deutscher Zeit Veranstaltungsort: Zoom Online Thema: Nein zur Militarisierung – Ja zur Zusammenarbeit – 2023! Event-Highlights Die 24-Stunden-Friedenswelle wird mitorganisiert vom International Peace Bureau und World BEYOND War Dies ist ein 24 Stunden langer Zoom mit lebenden Friedensaktionen auf den Straßen und Plätzen der Welt, der sich mit der Sonne um den Globus bewegt. Dies ist kurz vor einem jährlichen Nato-Treffen, und wir werden die Gelegenheit nutzen, allen Militärbündnissen entgegenzuwirken. Der 9. Juli ist auch der Jahrestag des Jahres 1955, an dem Albert Einstein, Bertrand Russell und sieben weitere Wissenschaftler davor warnten, dass zwischen Krieg und menschlichem Überleben eine Wahl getroffen werden muss. Besuchen Sie unsere Website https://worldbeyondwar.org/wave/ für weitere Informationen, einschließlich der Anmeldeinformationen und der Programmaufstellung. Folgen Sie uns auf den sozialen Medien, um über die neuesten Ankündigungen und exklusiven Inhalte auf dem Laufenden zu bleiben. Wenn ihr mitmachen und eure Friedensaktionen rund um das Thema zeigen wollt, schreibt uns einfach an info@ipb-office. berlin. Macht euch bereit für ein unvergessliches Erlebnis bei 24-Stunden-Friedenswelle. Wir können es kaum erwarten, euch willkommen zu heißen und gemeinsam diese bemerkenswerten Friedensaktionen zu starten, wo auch immer ihr seid. Lasst uns gemeinsam die Stimmen des Friedens lauter erheben und gehört werden. Du kannst einen Unterschied machen. Wir sehen uns dort! #24Hpeacewave #yestopeace #notomilitarization #yestocooperation


19 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page